was nehmt ihr für Magnesium?DRINGEND

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ladyka 13.09.06 - 10:44 Uhr

Hallo ich nochmal,
habe so Krämpfe in den Waden nachts wenn ich liege und schlafe. Muß aufpassen das ich meine Beine nicht ganz durchstrecke sonst kommt sofort ein KRampf.
Auch beim Laufen tut mir der Bauch weh so wie Seitenstechen.
Kann mir jemand gutes Magensium empfehlen. In Tablettenform zum Schlucken oder lieber zum Auflösen zum Trinken.
Würde gern abends vorm schlafen gehen immer was nehmen in der Hoffnung das es besser wird.
Danke schon mal
Di + Fabio inside (26SSW)

Beitrag von aussi06 13.09.06 - 10:46 Uhr

Hi,

ich hab vom Arzt was verschrieben bekommen. Hab ich jetzt leider nicht dabei. Das sind Kapseln.
Ein Tipp wg. Krampf:
Leg ein Backblech neben das Bett. Wenn der Krampf ganz doll ist drauf stellen. Mit den Füßen richtig fest. Dann wird das besser.

Grüße

Beitrag von daminchen 13.09.06 - 10:48 Uhr

HAllo,

ich nehme 3mal am Tag je eine Brausetablette Magnesium Verla.

Finde die sehr gut und seitdem ich die nehme habe ich auch keine Wadenkrämpfe mehr. Sehr zu empfehlen!

LG
Daminchen #blume 28. SSW

Beitrag von baccara 13.09.06 - 10:46 Uhr

Hallo,

ich nehme ziemlich von Anfang an Kapseln Magnetrans. Hat meine FÄ mir verschrieben. Komme ich sehr gut mit klar

LG
Baccara (19+0)

Beitrag von keimchen 13.09.06 - 10:47 Uhr

Hallo...

ich hab vom FA (zwar nicht wegen Beinkrämpfen, sondern wegen vorzeitiger Wehen) Magnetrans Forte verordnet bekommen, und seitdem sind sowohl Wehen als auch Wadenkrämpfe Geschichte :-)

LG Susi mit #sonne Leon inside (35+0)

Beitrag von peicky2004 13.09.06 - 10:47 Uhr

Hallöchen,

also mir reicht es wenn ich Centrum Materna nehme.Da ist ja alles drin was Dein Baby und Du brauchen.
Habe teilweise auch heftige Wadenkrämpfe aber nur in einem Bein.Lag deshalb auch schon im KH weil ich dachte das baby liegt auf nem nerv.Konnte garnicht mehr laufen.
Habe dann Thrombosestrümpfe bekommen.Und auch die trage ich nachts fleissig.Hilft mir persönlich sehr gut.

Alles Gute .

LG Brina 32.sw

Beitrag von dimi 13.09.06 - 10:47 Uhr

Hallo,

ich hab Magnetrans forte.
Muss davon morgens und abends je eine nehmen.

LG Ulrike

Beitrag von melli_80 13.09.06 - 10:48 Uhr

Hab mir das Magnesium im Drogerie-Markt gekauft. Ist glaub von Abtei. Da stand hinten drauf dass es geeignet ist für den Mehrbedarf in SS und Stillzeit. Ist zum Schlucken, ich mag das aufgelöste Zeug nicht sonderlich und versuch das immer zu umgehen.

LG Melli + #baby-girl (27. SSW)

Beitrag von bregu 13.09.06 - 11:01 Uhr

Hallo Di,

also ich nehme Magno Sanol (250mg pro Kapsel) in der Apotheke für ca 8,00€. Wurde mir von FA als prv. Rezept verschrieben (also wohl frei verkäuflich). Davon nehme ich 3x 1 pro Tag und alles Bestens !

LG

Manuela +#babygirl und 2 boys an der Hand

Beitrag von poohbine 13.09.06 - 11:10 Uhr

Hi Di,

ich nehm seit längerer Zeit die Abtei Kapseln. haben Stiftung Warentest gut, und ich habe nur äußerst selten, eigentlich nie einen Krampf.:-D

Ich nehm die Kapsel aber auch schon morgens vorm Frühstück.

Geht aber Abends genauso.

LG Bine + Prinzessin (28.SSW)