Unterschied Beba 1 zu 2 oder 3??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von leoleoni21 13.09.06 - 11:06 Uhr

Hallo,

bin´s nochmal. Habe noch eine Frage zu der Pulvernahrung.
Gebe meinem Sohn (11,5 Monate) immer noch morgens und abends eine Flasche mit Beba 1.
Was ist eigentlich der Unterschied von den 1er-Nahrungen zu den 2er oder 3er- Pulvern?
Kann ich bei der 1er bleiben oder muß ich wechseln?

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe,
Leoni

Beitrag von muriel347 13.09.06 - 11:11 Uhr

als ich julia ne 2er gab, hat sie nix mehr gegessen, so pappsatt hat die gemacht. du kannst bei der 1er bleiben, denn in den anderen sorten sind nur sattmacher drin. stärke usw. ich würde lieber nach und nach auf kuhmilch umsteigen. ich habe julia anfangs mittags einen schluck kuhmilch mit in die pulle gegeben und habe das langsam gesteigert. inzwischen kann sie die gut verdauen und ist kuhmilchtauglich mit 14 1/2 monaten.

#sonne Muriel

Beitrag von ramona2405 13.09.06 - 11:11 Uhr

HI,

kurz und kanpp bleib einfach bei der 1er. Die anderen sind einfach nur unnötig und Geldmacherei. Es ist mehr Stärke enthalten und mehr Zucker. In der 3er sogar teilweise Vanillegeschmack u.ä.. Die 2er und 3er ist der mumi nicht mehr ähnlich. Solange deine Maus von 1er satt wird ist dochi.O. und wenn nicht kannst du ja auch bald auf normale Milch umstellen.

Du wirst wahrscheinlich unbeabsichtigt eine riesen Welle wieder auslösen mit dieser Frage wo dir viele verschiedene Antworten geben.


LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)