geburtstermin???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nettl1978 13.09.06 - 11:08 Uhr

Hallo an alle Mit#schwangeren!!

Ich grübel schon seit geraumer Zeit ob sich mein Arzt net verrechnet hat #gruebel mit dem Geburtstermin von meinem Krümel.
Da ich weder den Tag meiner letzten regel weiß noch den Zeugungstermin ist eine Berechnung narürlich schwer,aber für einen Arzt ja nicht unmöglich #kratz.
Laut meinem Mutterpaß war ich am 10.04.06 woche 7plus 4 Tage.
Demzufolge wäre die Zeugung am 16.02. gewesen...was durchaus hinkommen könnte#hicks.
Nun berechnet mir Urbia den ET 09.11.06 #schwitz ABER mein Arzt hat den 23.11.06 berechnet,was mir selbst etwas lang erscheint.
Leider kann ich meinen Doc grad net Fragen bin nächste Woche erst bestellt#schmoll.

Für hilfreiche Antworten schon mal #danke!!

Lieben gruß Annett mit #babyLuca Marvin inside

Beitrag von aggro 13.09.06 - 11:27 Uhr

Hi bei mir war es genauso..... meine FÄ hatte damals den ET aber bewusst etwas später gesetzt weil wie bei dir weder die letzte Periode noch der Zeugungstermin bekannt warund das Krümmelchen etwas klein war, was es auch jetzt wohl noch ist, sie sagte es wär ein zierliches Baby, daher käme es wohl etwas später.

Ich lese hier auch oft von anderen Schwangeren, die etwa um meinen Termin sind, aber von der Wochenzählung nicht meiner entsprechen.... Weiß auch nicht ob ich trotzdem früher mit rechnen muss......#kratz

#liebdrueck

katrin 35SSW

Beitrag von berlintweety 13.09.06 - 11:27 Uhr

Hallo Annett,

vielleicht hat Dein Arzt nach Ultraschall den ET festgelegt. Da könnte es dann schon nach hinten abweichen. Ist vielleicht eine Erklärung.
Was hat denn Dein FA bei den Untersuchungen gesagt, hat Deine SSW korrigiert?

Lieben Gruss

BerlinTweety

Beitrag von nettl1978 13.09.06 - 11:36 Uhr

Ja, festgestellt hat er durch Ultraschall und Berechnung der Maße den ET.
Nur habe ich zu dem zeitpunkt auch noch geraucht und da kann es ja auch sein das das Baby dadurch net groß genug war#kratz.
Korrigiert hat er bei all den Untersuchungen nix und Baby wächst und gedeiht prächtig#freu.
Da muss ich wohl in der Tat einfach abwarten wann man Sonnenschein sich hinausbequemen will#schein

Lieben Gruß
Annett