Pilzinfektion an der Brust

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von amelie82 13.09.06 - 11:10 Uhr

Habe gestern abend eine Pilzinfektion um beide Brüste entdeckt...
...darf ich jetzt weiterstillen? Was für Cremes darf ich während der Stillzeit verwenden?
Gruß
Amelie

Beitrag von muriel347 13.09.06 - 11:12 Uhr

das ist vermutlich soor und mit allergrößter wahrscheinlichkeit hast du den von deinem kind. geh bitte noch heute zum kinderarzt. dagegen gibt es dann eine salbe oder ein gel und das machst du auch auf die brustwarze.

#herzlich Muriel

Beitrag von kuschelgirl 13.09.06 - 12:05 Uhr

Hallo Amelie,
ich hatte mich auch bei meinem Sohn (Mundsoor) angesteckt. Ich würde Dir raten Dich schnellstens behandeln zu lassen. Bei mir waren die Brustwarzen dann so schlimm schmerzhaft und stark nässend das ich meinen Sohn 2Tage gar nicht anlegen konnten. Wir haben vom Kinderarzt Infectosoor Mundgel für 5 Tage bekommen. Es wurde sofort besser und nach 5 TAgen war alles vorbei. Am 3. Tag konnte ich ihn wieder anlegen.

Liebe Grüße
Claudia