dr. house gestern: irgendwie blöd!

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von lena84 13.09.06 - 11:15 Uhr

hallöle,

hab gestern esrt ab 21:45 geguckt (mal wieder vergessen :-[).

finde die serie eigentlich total cool und witzig, aber gestern fand ich es irgendwie blöd!

mit dieser abtreibung! ich konnte nicht zusehen, wie die kleine da auf dem stuhl saß und der doc da rumgekratzt hat #heul voll traurig, hab gleich weggeschaltet.

ich meine klar, sie war 12, aber wie krass er gesagt hat:"und die schwangerschaft brechen wir natürlich ab..."

so eiskalt! ich meine sein humor ist ja eh komisch und er ist nicht der typische sunnyboy, aber in so einer ernsten sache hätte selbst eher etwas feinfühliger sein können!

das mädel wurde ja nicht mal gefragt!!!!!

bin etwas enttäuscht...

lg
lena

Beitrag von ronja001 13.09.06 - 11:22 Uhr

Hi lena!

Genau das habe ich mir gestern auch gedacht!

Ich fands auch ziemlich sch... dass einfach abgetrieben wurde#heul! Und das das dann alles so selbstverständlich war!

Naja, das war auch gestern nicht wirklich meine Lieblingsfolge!

LG ela:-)

Beitrag von sandra064 13.09.06 - 11:25 Uhr

Hallo Lena


Was könnte den lustig daran sein, dass ein 12 Jähriges Mädchen durch eine Schwangerschaft sterben könnte?
Hätten sie nicht abbrechen sollen?

Endlich kommt Cameron zurück! #freu
Wie er mit dem einen Bewerber gesprochen hat war schon lustig und der Anfang eigentlich auch

Nur mal so eine Frage sie ist nicht böse gemeint aber wie willst du beurteilen können ob die Sendung gut war oder nicht wenn du erst um 21:45 eingeschaltet hast und kurz darauf wieder weggeschaltet hast?

LG Sandra

Beitrag von mamastern77 13.09.06 - 11:40 Uhr

Ja Lena,

wäre besser gewesen, das Mädchen sterben zu lassen und dafür das Baby nicht abzutreiben!

Man, man, man.... Erst denken, dann schreiben. Klar, es ist "nur" ne Serie, aber trotzdem!

Er war im übrigen sehr gefühlvoll, denn er hat es dem Mädchen überlassen, es ihren Eltern zu beichten. Wäre in Deutschland gar nicht möglich!

Nicole

Beitrag von babyalarm2006 13.09.06 - 12:30 Uhr

Hallo,

meine Güte, es kann halt nicht immer alles so sein, wie wir uns das vorstellen, und hätten sie die 12jährige lieber sterben lassen sollen?

Dr. House ist doch gerade so beliebt, eben weil er so fies ist und seine Sprüche abläßt. Ich finde den total genial und jede Folge ist der Hammer. Freue mich schon auf nächste Woche.

Schließe mich meiner Vorrednerin an, endlich ist Cameron wieder da.

Liebe Grüße Susanne

P. S geh ein bisschen entspannter an die Sache;-)

Beitrag von kopfsalat 13.09.06 - 14:03 Uhr

Dr. House soll "feinfühliger" sein? Mein Gott, dann wäre es GZSZ.



Beitrag von angel06 13.09.06 - 20:26 Uhr

Dr. House hat wie immer vollkommen korrekt gehandelt. Das Mädchen war 12 Jahre jung!!!

Warum glaubst Du bekommen werdende Mütter die Blutgruppe negativ haben, eine Spritze, wenn sie schwanger sind???

(es ging doch um diese Antikörper oder?)


Ich liebe diesen Mann!!!

Beitrag von jill33 13.09.06 - 21:47 Uhr

Steinigt mich ruhig....

Aber ich find den grundsätzlich blöd.... So einen Scheiss guck ich gar nicht erst....

Beitrag von kopfsalat 14.09.06 - 08:09 Uhr

genau, "Wedding Planer" ist auch viel anspruchsvoller #freu#kratz

Beitrag von animagus69 14.09.06 - 13:28 Uhr

#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#freu#freu#freu#freu

Beitrag von khia26 14.09.06 - 15:45 Uhr

Ich lach' mich scheckig. SUPER KONTER!

#freu;-):-p

Beitrag von jill33 14.09.06 - 21:10 Uhr

Jedenfalls realistischer als " Dr. House"...

Voll Krank die Serie.

Scheint auch nur kranke zu interessieren....#kratz

Beitrag von jana1503 14.09.06 - 22:35 Uhr

Wedding Planer ist realistisch? ... Okay...

Aber warum gibts von dir gleich die Breitseite gegen die House-Fans? Muss das sein?

Beitrag von anita_kids 15.09.06 - 20:43 Uhr

dann bin ich eben krank.........HOUSE is super!!!!

und endlich haben wir cameron zurück #huepf #freu

lg anita

Beitrag von animagus69 15.09.06 - 21:18 Uhr

Scheint auch nur kranke zu interessieren...



mhm, aha, na dann lieber krank, als beleidigend!!!!!!!!

Beitrag von animagus69 14.09.06 - 13:32 Uhr

House ist einfach genial!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Endlich mal wieder ne Serie (neben Monk natürlich), die ich liebend gerne anschaue. Ansonsten bleibt die Kiste so gut, wie aus, da nur Müll kommt.

House ist so, wie er ist.......und das ist auch gut so. Die Abtreibung war richtig, denn die Kleine wäre sonst gestorben. Das ist Dir sicher entgangen, da Du so spät zugeschaltet hast, oder???



Ich liebe diesen Mann!!!!!!;-);-);-)

Beitrag von jana1503 14.09.06 - 22:33 Uhr

*vollundganzunterschreib*

House ist oberklasse. Und danach endlich neue Folgen von Monk, kann ein Fernsehabend besser sein? #freu#huepf#huepf#huepf#freu

LG, Jana

Beitrag von animagus69 15.09.06 - 21:18 Uhr

#pro#pro#pro#cool#cool#cool#huepf#liebdrueck

Beitrag von anita_kids 15.09.06 - 20:46 Uhr

kann mir als eingefleischter house-fan gar nicht passieren, dass ichs vergesse und zu spät einschalte *noch keine minute verpasst hab* für ihn kommt mein mann sogar vom pc weg...alles andere im tv interessiert ihn überhaupt nicht...und die kiste gehört mir #huepf #freu

lg anita