@heike230284

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von silke2007 13.09.06 - 11:16 Uhr

Hallo,

habe erst jetzt gesehen, das du mir zurückgeschrieben hast.

Wegen dem Alter braucht ihr euch (leider) bei einer Samenspende keine Sorgen zu machen, da die KK keine Kosten übernehmen und ihr auf jeden Fall Selbstzahler wärt.

Bei einer TESE/ICSI müsstet ihr warten, bis du 25 Jahre alt bist, dann werden zu 50% die Kosten erstattet.

Zu den KIWU-Praxen kann ich dir nur empfehlen, entweder deinen FA zu fragen, oder dich im Internet schlau zu machen.

http://www.wunschkinder.net/zentren/

Viel Glück,

Silke