Durchschlafen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ninaitaly82 13.09.06 - 11:40 Uhr

Hallo,

meine Mutter hat mich ein bisschen verunsichert beim thema durchschlafen, sie meinte als ich so alt war wie mein kleiner habe ich schon durchgeschlafen. Er wird am Freitag 7 Wochen alt und moechte auch nachts alle 4-5 stunden seine Nahrung. Das ist doch normal oder? Ab wann fangen babys denn an durchzuschlafen? Habt ihr ein paar tricks auf lager wie man helfen kann das sie laenger schlafen?? Dachte aber so was faengt erst ab 3 monate oder aelter an oder??

Vielen dank

lg nina & jasonbaby

Beitrag von erdwuermchen 13.09.06 - 12:02 Uhr

Hallo Nina

lass dich nicht verunsichern. Durchschlafen heißt es schon, wenn die Kleinen 6 Stunden schlafen. Wann sie das machen, entscheidet jedes Kind für sich. Die einen schlafen sehr schnell durch, die anderen mit einem halben Jahr noch nicht. Meiner ist jetzt 13 Wochen alt und schläft seit 3 Tagen durch, immer zwischen 6 und 8 Stunden.

Liebe Grüße
Jay und Peer

Beitrag von bluetensternchen 13.09.06 - 12:07 Uhr

Hi,

hatte vor 3 Wochen auch bezüglich diese Themas gepostet und ich muss sagen, man muss einfach geduld haben.

Paul ist jetzt 7 1/2 Wochen alt und schläft nur seit letzter Woche durch von 21 Uhr bis 6 Uhr. Echt super. Hatte auch auf super Tipps gehofft, aber leider entscheiden unsere Zwerg selbst, ab wann Sie durchschlafen.

Das einzige was ich gemacht habe, da er ein Flaschenkind ist, ich habe Nachts die Nahrung umgestellt. Aber keine Ahnung ob es wirklich daran liegt.

LG
Anca

Beitrag von inajk 13.09.06 - 12:18 Uhr

Wie mit fast allem bei Babys ist diue normale SPannbreite unheimlich gross. Manche schlafen schon mit einigen Wochen durch, andere erst mit einem Jahr, und beides ist voellig normal und gesund. 4-5 STunden ist fuer so einen WInzling schon sehr beachtlich, auch viele aeltere Babys kommen noch alle drei STunden. Also freu dich und lass dich nicht verunsichern!
LG
Ina

Beitrag von kaeptnblaubaer 13.09.06 - 12:25 Uhr

HI NINA!

Meine Mutter hat mir auch erzählt ich hätte mit 8 Wochen durchgeschlafen. Naja und ich weiß auch warum: Ich bekam da nämlich schon Schmelzflocken, das hat man damals halt gemacht, die Schmelzflocken Abends gegeben und die Kinder schliefen durch - klar, waren ja auch "pappsatt"! ;-)

Dass dein Kleiner mit 7 Wochen Nachts noch alle 4 Stunden trinkt ist absolut OK! Mach dir keine Sorgen! Früher war eben alles anders!

Liebe Grüße, Claudia & #baby Luis (11. Woche)

Beitrag von bonniefatzius 13.09.06 - 12:32 Uhr

hallo nina,

jedes baby ist anders, deshalb kann man das wohl nicht so vergleich. es ist völlig ok wenn er auch nachts im 4-5std hunger bekommt.als paul 2 wochen alt war schlief er von 22uhr bis 4 uhr. dann mussten wir im august leider für ein paar tage ins krankenhaus und seit dem kam er alle vier stunden. jetzt seit samstag schläft er von 21uhr- 5.45uhr und das von ganz allein.

das kommt also von ganz allein.

#blume

Beitrag von nuckelspucker 13.09.06 - 12:53 Uhr

hallo,

ja ja, wir haben doch alle von anfang an durchgeschlafen, waren mit 12 monaten sauber und sind schon mit 10 monaten gelaufen.

jedenfalls behaupten das unsere eltern doch ständig, oder nicht?

lass dich nicht verunsichern, dein kind wird durchschlafen, wenn es soweit ist und nicht, wann DU oder sonstwer es verlangen.

tricks gibts da keine - jedenfalls kenn ich keinen. dass dein kind noch nahrung in der nacht braucht, ist normal.

außerdem gibt es immer wieder phasen, in denen die babys plötzlich wieder nachts wach werden, durst oder hunger haben usw.

lg claudia