Wichtige Frage zu Clomidosierung!!! HILFE!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gnotschi 13.09.06 - 12:40 Uhr

Hallo Mädels!!

Bin jetzt im 4. Clomizyklus!
Habe im 1. eine Tablette täglich genommen, im 2. und 3. Monat 2 Tabletten täglich und jetzt im 4. Monat habe ich drei Tabletten täglich genommen!!

Mein FA wollte dann erstmal Pause machen!
Jetzt soll ich aber noch ein Monat dran hängen mit einer Tablette täglich, darf von das wieder so ratikal runter dosieren?
Bringt das überhaupt was??

Beitrag von wantababy 13.09.06 - 12:52 Uhr

Dein Arzt wird schon wissen was er dir verschreibt ;-) vertrau ihm einfach :-D

LG
Bridget

Beitrag von anla75 13.09.06 - 13:23 Uhr

Du kannst nur insgesamt 6 Clomizyklen in deinem Leben haben, denn die Gebärmutter läuft während der Clomizyklen auf Hochtouren.

Also ich denke schon, daß du deinem Frauenarzt vertrauen kannst.

Beitrag von gnotschi 13.09.06 - 13:52 Uhr

Also das ich nur 6 Clomizyklen in meinem Leben machen kann stimmt nicht!
Mein FA will dann ein halbes Jahr Pause machen und dann geht es von neuem los!!