14 monate und auf einmal wieder nachtflasche??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annamaria78 13.09.06 - 12:49 Uhr

hallo,

ich weiss mal wieder nicht was hier los ist. meine zwei werden nachts wach und sind wach und wach und wach. schreien natürlich wenn niemand in ihren zimmer ist. bin ich drin ist zwar ruhe aber es wird im bett rumgeturnt.

dann habe ich einfach nach ca. 2 stunden eine flasche gegeben und beide haben weitergeschlafen. das geht nun schon eine woche so. allerdings war in den letzten zwei nächten auch das nicht hilfreich. selbst nach der flasche sind beide weiter wach und turnen und weinen.

ich verstehe das nciht. hunger kanns also nciht sein, sonst würden sie ja weiterschlafen. ausserdem nehmen die zwei die flasche egal wann ich sie geben würde. sie würden sie immer trinken. wie gesagt- ich glaub nciht, dass es hunger ist.

sie essen tagsüber allerdings nciht wirklich viel. ich biete aber immer wieder etwas an.

ich verzweifle gerade mal wieder, weil das theater gestern sage und schreibe 4 stunden lang ging.

WAS IST DAS???? und WANN HÖRT DAS AUF???

ich werde keine flasche mehr geben, weil ich ihnen das nicht angewöhnen möchte. aber ich halte das schreien auch nicht aus. wenn ich sie mit ins bett nehme bringt das keine besserung. da wird dann rumgetobt. :-(

viele grüsse
nadine und cora & lena *18.7.2005

Beitrag von nuckelspucker 13.09.06 - 12:57 Uhr

hallo,

aus der ferne ist das zwar schwer zu beurteilen, aber ich denke fast, die beiden haben sich die flasche wieder angewöhnt.

hast du schon mal versucht, mit wasser zu strecken und nach und nach mehr wasser und dann nur noch wasser zu geben?

niclas ist auch ab und an nachts wach, sucht den nuckel, will kuscheln oder einfach nur gestreichelt werden.

wenn ich ihn dann mit zu mir nehme, schläft er meist wieder ein, es sei denn, die doofen zähne quälen ihn, gerade nerven die backenzähne mal wieder.

viel glück

claudia