was hat er denn..?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tiger00 13.09.06 - 13:32 Uhr

mein sohn ist nachts ein guter schläfer#freu. Tagsübers geht so#schmoll. Na ja auf jedenfall hatte er bis vor 10 Minuten geschlafen, dann hat das Telefon geklingelt. ICh weis aber nicht ob er deswegen wach geworden ist oder einfach so. Das hatte er gestern auch schon. Er schläft wird auf einmal wach und schreit fürchterlich. Erschreckt er sich dann, oder hat er schlecht geträumt oder was könnte das sein? Er ist 7 Wochen alt und hat auch seit gestern eine verschnupfte Nase. Aber das ist so komisch das er urplötzlich aus seinem Schlaf wach wird und losschreit.#gruebel Kennt Ihr das?

Danke für Anworten.

LG Mel

Beitrag von lonedies 13.09.06 - 14:03 Uhr

Hallo Mel!

Ja, das kenne ich. Egal ob beim Mittags- oder Nachtschlaf. Es gibt Tage, da wacht der Kleine aus heiterem Himmel auf und brüllt von 0 auf 100 wie am Spieß. Denke schon, dass er sich da erschrocken oder schlecht geträumt hat. Schließlich verarbeiten die Kleinen den ganzen Tag während sie schlafen. Mir fiel auf, dass es, wenn wir einen stressigen Tag hatten, besonders schlimm ist. Da will er nachts manchmal bis zu 10 Mal seinen Schnulli. #augen

Liebe Grüße
Claudi + Kilian (24 Wochen)

PS: Mit 7 Wochen war Kilian aber noch viel, viel, viel schreckhafter als jetzt.

Beitrag von fjala 13.09.06 - 15:30 Uhr

Sara hat auch seit einiger Zeit eine Erkältung.
Die ersten Tage ist sie manchmal auch aus dem Schlaf hochgeschreckt und hat geschrien. Wenn ich dann die Nase abgesaugt habe, war jedesmal sehr viel Schnodder darin. Denke, sie hat einfach sehr schlecht Luft bekommen, denn seit dem der Schnupfen besser wird, sprich weniger, hatten wir das auch nicht mehr.

Gruß

Bente + die kleine Schniefnase Sara