Ist mir zwar sehr peinlich und angenehm, aber dennoch

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von filu1998 13.09.06 - 13:47 Uhr

.... suche ich Rat !

Obwohl ich jeden Morgen (und inzwischen schon fast jeden Abend) dusche, schwitze ich sehr stark unter den Armen (also in den Achseln). Es ist dabei völlig egal, ob es warm oder kalt ist, ich schwitze ununterbrochen. Jedes Deo versagt sofort, ich bin echt verzweifelt.

Mal abgesehen davon, dass es mir unendlich unangenehm ist, nervt es auch.

Weiss jemand vielleicht den ultivmativen Tipp für mich. Dafür schon mal ganz herzlichen Dank.

LG

Beitrag von eineve 13.09.06 - 13:54 Uhr

schwitzen ist meistens ein körperliches "ausleiten" von belastenden stoffen. oder aber auch die abwehr reaktion der haut.

salbei kann etwas milderung schaffen. - tee, als speisengewürz etcpp. aber - am besten mal abklären was deinen stoffwechsel belastet. den körper säurende getränke lebensmittel etcpp weg lassen.

Beitrag von pegasus 13.09.06 - 13:58 Uhr

Hallo,

weiß zwar nicht,ob das wirklich der Knüller ist,aber wenns nicht zu teuer ist,würde ich das an deiner Stelle mal ausprobieren,ansonsten mal mit deinem HA drüber sprechen!

Viel Glück

LG Ramona

http://www.sweat-off.de/?gclid=CIHC2KzIqocCFQrTXgodDHnWkw

Beitrag von filu1998 13.09.06 - 15:29 Uhr

Hallo Ramona,

vielen Dank für den Link. Habe mir - glaube ich - alles durchgelesen und auch dazu den RTL-Clip angesehen. Ist zwar eine ganze Stange Geld, aber was ich schon in Deos investiert habe, mag ich gar nicht rechnen. Ich hab es mir gleich mal bestellt und hoffe, es wirkt.
Vielen Dank nochmal für den Tipp !

LG

Beitrag von nica1209 14.09.06 - 00:17 Uhr

Hallo,
also ich bin der Meinung, dass bei dir kein einziges Deo mehr helfen wird, da Du laut deiner Beschreibung unter Hyperhidrose (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Hyperhidrose) leiden könntest. Schau es Dir mal an, bzw. geh auf jeden Fall mal zum Hautarzt!
Außerdem muß dir das nicht peinlich sein, da es vielen Menschen so geht, nur redet keiner drüber. In meinem Freundeskreis hab ich 3 Frauen, die das gleiche Problem haben. Die einen finden sich damit ab, die anderen tun was dagegen (OP etc...)
Würde mich übrigens interessieren, ob ich mit meinem Tipp total daneben lag oder nicht...
Gruß und alles Gute