Wielange habt ihr gewartet?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunny80 13.09.06 - 14:05 Uhr

Hallo ihr Lieben.wielange habt ihr nachdem ihr mittags beikost eingeführt habt mit der nächsten Einführung begonnen?Habt ihr dann Abends mit Brei angefangen?LG SAndra

Beitrag von sissy1981 13.09.06 - 14:17 Uhr

Wir haben immer solange gewartet bis wir gemerkt haben dass sie wirklich interessiert an Beikost waren (so 7-8 Monat)

Haben erst Mittags ersetzt dann Nachmittags. An sich kannst aber anfangen wie du willst - mittags gilt nur als am bekömmlichsten.

LG sissy

Beitrag von zwillinge2005 13.09.06 - 14:38 Uhr

Hallo,

vier Wochen nach dem ersten Mittagsbrei gabs abends einen GOB, Das war mit 8 Monaten (korrigiert 6 Monate).

LG, Andrea

Beitrag von deluxe26 13.09.06 - 16:50 Uhr

Also ich habe als erstes Mittag, 3 Wochen später Abendbrei,vormittags so zwischendurch immer mal wieder Obst....oder gleich Mittag, je nachdem wann es "Frühstück" gab, und nun werde ich nach weiteren 3 Wochen GOB nachmittags einführen.
Alles klar?? ;-)