Pille durchgenommen, jetzt seit 2 Mont. ziehen im Unterbauch

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von strelitzia 13.09.06 - 14:11 Uhr

Hallo zusammen

Ich habe vor 3 Monaten die Pille (Yasmin) 1x durchgenommen, also gleich eine zweite Packung angehängt ohne Pause.
Seither habe ich immer ein blödes ziehen im Unterbauch.
Dies hatte ich aber noch nie und es nervt auch ganz schön, was könnte dies sein?
Nehme die Pille seit bald 4 Jahren. Immer die Yasmin da kann es nicht von einer Umstellung sein. Ich hatte auch #sex in den letzten Monaten.

Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten! #liebdrueck

Beitrag von strelitzia 14.09.06 - 11:56 Uhr

Kann mir den niemand von ählichen Situationen erzählen?
Wäre euch wirklich dankbar!!!

Liebe Grüsse

Beitrag von judith81 14.09.06 - 13:43 Uhr

Hi,
die Idee mit der Pille durchnehmen hatte ich auch mal. Hab im Forum mal gefragt, ob jem. da Erfahrung hat bei der Pille Monostep. Bekam gesagt, dass es keiN Problem wäre. Ging super. Zur Sicherheit fragte ich nochmal in der Apotheke nach dem Durchnehmen der Pille. Da wurde mir erklärt, dass das bei der Pille nicht geht!!!
Vielleicht solltest du das bei deiner Pille auch nicth tun???
Lg
Judith

Beitrag von strelitzia 14.09.06 - 13:50 Uhr

Könnte sein ja, aber es steht in der Packungsbeilage, dass man auch einen Langenzyklus machen darf, man darf bis 3 Monatsriegel anhängen und ich hab doch nur einen. #schmoll

Trotzdem herzlichen Dank

Beitrag von innovatine 17.09.06 - 19:19 Uhr

Ist auch richtig. Es gibt immer noch ein paar Ärzte und Apotheker die gerne ihre Uraltregeln auskramen wenn es um die Pille geht. Was in deiner Packungsbeilage steht ist aber richtig ;-)

Ich könnte mir vorstellen, dass es eine Art PMS ist. Ich habs zwar lang nicht für möglich gehalten aber das kann auch unter Pilleneinnahme auftreten und leider auch einfach "spontan" ohne dass man etwas ändert. Bin selbst auch betroffen. Mir würde empfohlen ein Vitamin B6 Präparat zu nehmen, das wechselwirkt NICHT mit der Pille und soll dem Ziehen und was man sonst gern noch vor der Blutung hat (empfindliche Brüste etc) entgegenwirken. Du könntest theoretisch einen Selbstversuch starten oder deinen Arzt dazu befragen.