Wahrscheinlich- Neuling hier!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von morgan_horse 13.09.06 - 14:22 Uhr

Hallo an alle!
Seit ca. 10 Tagen ist meine Regel überfällig, im Unterleib ziehts, Brustwarzen tun weh und der Apo- Test war positiv!!! Am Freitag wird das Ergebnis vom Arzt bestätigt.
Ein Problem habe ich allerdings- hab mich bis jetzt noch nicht dazu durchringen können, mit dem Rauchen aufzuhören... :-(
Ich könnte mich jedesmal selbs ohrfeigen, aber je mehr ich mich dafür verurteile, umso mehr hab ich das Verlangen nach einer Zigarette! An alle (ehemaligen) Raucher unter euch- Wie habt ihr den Entzug geschafft? Wie schädlich sind, sagen wir mal 5 Zigaretten täglich für das Kleine?

Ach ja noch was: Ich nehme zurzeit Folsäure und andere Vitamine, Magnesium, Calcium etc.- das ist doch unbedenklich oder sollte ich zuerst mit meinem Arzt darüber sprechen?

Danke im voraus für eure Antworten!
Liebe Grüße, morgi

Beitrag von elaschen12 13.09.06 - 14:25 Uhr

ich habe bis ca. 6 woche auch geraucht, trotz positiven test. bei war es so das es bei mir erst klick gemacht hat als ich beim arzt raus war. seit dem habe ich keinerlei verlangen mehr danach. ich stelle mich zwar gerne noch in die nähe von rauchern aber sonst brauche ich es nicht. dafür esse ich umsomehr. aber das ist schon ok. hauptsache ich bin von dieser sch.... qualmeirei runter.
Alles gute für dich

L.G. ela + Jason(2) +#baby 10+5

Beitrag von supermania 13.09.06 - 16:04 Uhr

Hallo,

ich habe auch geraucht. Mein Freund hat bereits vor 2 Jahren aufgehört, aber ich habe es nicht geschafft. Daheim habe ich nicht geraucht, aber so bald ich ohne meinen Freund unterwegs war.

Für mich war klar, dass ich bei einer SS aufhöre und habe mir einfach die Möglichkeit genommen zu rauchen. D. h. ich habe überall gesagt, dass ich nicht mehr rauche. Jetzt waren wir zwei Wochen im Urlaub. Dort begann mich der Qualm von anderen sogar zu stören. Rauche nun seit 4 Wochen nicht mehr und es fällt mir auch gar nicht mehr schwer.

LG

Maria (9.SSW)

Beitrag von thiui 13.09.06 - 14:37 Uhr

ich denke, du solltest nicht so hart zu dir sein, bei mir hat das auch ein paar wochen gedauert, bis ich aufgehoet hab. naemlich bin zu dem punkt, an dem mein arzt mir gesagt hat, dass ich ganz bestimmt schwanger bin und mir das erste ultraschallbild in die hand gedrueckt hat, da ging dann keine zigarette mehr rein (mein mann hat auch aufgehoert), davor konnte ich garnicht richtig realisieren, dass ich schwanger war.

wart also erst mal ab, bis du am freitag bei deinem arzt warst, dann ist das gleich was anderes!!

ich wuerde dann aber auf jeden fall ganz aufhoeren, reduzieren ist eigentlich misst, denn wenn du schon weiterrauchst, dann musst du dir halt auch ganz bewusst sein, dass jede zigarette deinem baby schadet! frueher wusste man das halt nicht so, aber heute gibt es meiner meinugn nach eigentlich keinen frund mehr weiterzurauchen!

das klappt bestimmt, du bist ja jetzt schon gedanklich dabei, dich umzustellen!!

viel glueck, siiri!

Beitrag von imis2102 13.09.06 - 15:06 Uhr

Hallo Morgi!

Jeder Zigarettenzug ist Gift für Dein Kind. Versuche aufzuhören. Bitte Deinem Kind zuliebe. Ich habe vor 3 Jahren aufgehört mit einem Buch. Dieses heißt Allen Car Endlich Nichtraucher. Guck mal bei Ebay rein. Ich habe von einem Tag auf den anderen aufgehört und eine Freundin von mir hat es mit diesem Buch auch geschafft. Ich drücke Dir alle Daumen.

simone

Beitrag von morgan_horse 14.09.06 - 13:11 Uhr

Hi!
Danke für die aufmunternden Worte- also wenn der FA morgen die SS bestätigt dann bin ich fest davon überzeugt dass ich aufhören kann- das muss doch zu schaffen sein!!

Danke nochmal und liebe Grüße, morgi