Geburtstag was machen für die Verwandschaft!???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nata01 13.09.06 - 15:19 Uhr

Hallo,
mach mir jetzt schon einen Kopf was es am 08.10. am Geb. meiner kleinen geben soll!???

Haben jetzt am 23.09. Einschulung und Geb. von Männe! Und zwei Wochen später der Geb. von Kira!

Brauch echt mal euren Rat!
Wurstsalat, Läberkäse, Fleischküchle, Pizza, Flammkuchen, Vesper (Wurst, Käse usw.),Grillen gabs an den letzten Geburtsatgen schon!
Eine Suppe will ich nicht unbedingt! Ist ja nicht jedermans sache!
Dachte evtl. schon an Chili con carne!? Oder was in die Richtung, wo ich schon am Tag vorher machen kann!
Hoffe ihr habt lecker rezepte und Tipps für mich!

LG und Danke NAta

Beitrag von panther1977 13.09.06 - 17:20 Uhr

Hallo!

Ich finde die Idee mit dem Chili toll. Habe ich auch schon gemacht. Die Pizza, die es da gab, war die selbstgemacht?

Zu Pizza hätte ich eine idee. mach pro Person eine fertig und stell dann die Zutaten hin. Dann soll sich jeder seine belegen und das wird bestimmt ankommen.

Als ich noch Kind war, gab es zu Familienfeiern immer Fondue. Du weißt schon: heißer Topf mit Fett drin, Zeug an Stäbchen ran und reinhalten. Habe ich geliebt!

Oder Du machst einen (oder je nach Menge zwei) Aufläufe. Meine Sippschaft war davon letztens begeistert. Diesmal gab es bei uns Gyros und Reis und Mais. Wir waren aber auch nur zu viert! Ich habe ein leckeres Rezept "Schlemmertopf" mit Pellkartoffeln, Zwiebel, Schinken, Poree, Eier, Creme fraiche und einen "Kartoffelauflauf mit Hackfleisch und Poree". Falls benötigt, schicke ich Dir die Rezepte gern zu.


Viel Spaß beim Kochen!

Katrin#koch#mampf

Beitrag von nata01 13.09.06 - 20:15 Uhr

Ja, die Pizza war selbst gemacht!
ISt bischen schwierig bei 15 Pers. + Kider, das jeder seine selbst belegt! Da sind ganze Blechpizzen doch besser!
Das mit den Aufläufen ist eine gute Idee, evtl. fürs nächtes Fest!
Wollte diesmal nicht soooo viel machen, da ja nächsten Sa. schon aufgetischt wird zur Einschulung!

Beitrag von panther1977 14.09.06 - 08:19 Uhr

Sag einfach Bescheid, wenn Du die Rezepte brauchst, wenn es geht bitte mit Titel, dann finde ich die uch schnell! Ich finde nicht, daß Auifläufe soooo viel sind. Denn das praktische ist, daß Du sie vorbereiten kannst und wenn die Gäste da sind, in den Ofen und backen.

Was machst Du denn dann jetzt?

Tschüß Katrin

Beitrag von nata01 14.09.06 - 22:38 Uhr

Mach
Chili!!!!!!!!!!
Machs am tag vorher, dann brauch ich es nur noch aufwärmen! Und der Rest wandert in die Gefriertruhe!!

Danke trotzdem an allle!!!!!!!!

Beitrag von fruchtzwerg2003 13.09.06 - 21:07 Uhr

Hallo Katrin!

Hab gerade mal hier rum geschnüffelt....

Dein Schlemmertopf klingt echt superlecker!

Könntest du mir das Rezept geben?

Vielen Dank,

Melanie

Beitrag von panther1977 14.09.06 - 08:20 Uhr

Ist in Ordnung, ich schreibe ihn Dir über VK! Einverstanden?

Tschüß Katrin

Beitrag von curlysue1 13.09.06 - 18:39 Uhr

Hallo,

Chili con Carne gab es auf dem Geburtstag wo ich gestern war, lecker#mampf

LG
Curly

Beitrag von nata01 13.09.06 - 20:16 Uhr

Hallo,
was gabs dann dazu????
LG
NAta

Beitrag von curlysue1 13.09.06 - 20:29 Uhr

Na Weißbrot, gibt es bei uns immer dazu.

LG
Curly#mampf

Beitrag von cyber4711 13.09.06 - 20:16 Uhr

hallo...

mailänder topf (gute rezepte bei chefkoch.de)
oder schnitzel eingelegt in zwiebelsosse....
beides kannst du super vorbereiten und reichts baquette dazu....!

lg bianca