Wer ist auch absolut glücklich mit einem Kind??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mariquita 13.09.06 - 16:14 Uhr

Hallo zusammen

Tja, Frage steht ja schon oben. Vivien ist am Sonntag drei Jahre alt geworden und unser absoluter #schein-schein! Wir sind total happy zu dritt und es wird auch so bleiben! Wem geht es auch so?

Liebe Grüsse

Claudia mit Vivien #blume

Beitrag von grinsekatze25 13.09.06 - 16:44 Uhr

Hallo Claudia!

Uns geht es genauso!!! Unsere Ronya ist jetzt 32 Monate alt und auch unser ganzer Stolz. Sie hat zwar ihre Zicken-Phasen, aber sie entschädigt uns auch tausendfach für den "Ärger". Ich will sie auf keinen Fall mehr missen.

Sie wird auch ein Einzelkind bleiben, aber eher aus gesundheitlichen Gründen, da mein Mann eine schwere Erbkrankheit hat. Bei Ronya hat sie sich Gott sei Dank nicht mitvererbt, aber mir ist das alles zu unsicher bei einem zweiten Kind... Die Angst die ich bei OP Terminen von meinem Mann ausstehe, möchte ich mir bei meinem Kind nicht einmal vorstellen... Also: Wir sind absolut froh und glücklich zu dritt, und werden das niemals ändern!

Liebe Grüße, Tanja #katze

Beitrag von daria76 13.09.06 - 17:03 Uhr

Hi,

unser Glück ist ebenfalls perfekt - dank unserer Prinzessin Nora Luana (14.12.2003)!

Aus gesundheitlichen Gründen meinerseits wird sie ebenfalls ein Einzelkind bleiben.

Am Anfang war es schwer, zu erfahren, dass es kein weiteres Kind geben darf.

Inzwischen haben wir uns damit abgefunden und sind nur noch glücklich darüber überhaupt ein gesundes Kind bekommen zu haben.

Liebe Grüße

Daria

Beitrag von sarah05 13.09.06 - 17:07 Uhr

Uns geht es genauso!
Wir sind auch absolut glücklich!
Unsere Maus ist nun 14 Monate alt.
Lg Sarah

Beitrag von risala 13.09.06 - 18:00 Uhr

wir! #freu

wir haben auch nur unseren sohn (*26.03.2003) und fabian wird auch ein einzelkind bleiben. dafür waren die komplikationen bei der geburt zu heftig - und das wiederholungsrisiko mit min.30 % zu hoch...

wir sind glücklich, dass fabian und ich alles gut überstanden haben, dass keine bleibenden schäden entstanden sind und dass fabian ein gesunde und aufgewecktes kerlchen ist!

ausserdem genießen wir so langsam die "freiheit" die einem ein 3,5 jahres altes kind teilweise wieder bietet...

gruß
kim

Beitrag von visilo 13.09.06 - 18:59 Uhr

Bei uns ist auch nach einem Schluß, mehr Action können wir nicht mehr vertragen und ich mag es so wie es jetzt ist.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von ixama 13.09.06 - 20:09 Uhr

Hallo Claudia.

Hätte man mich vor 2 Jahren- damals noch babylos- gefragt, wann ich das letzte Mal glücklich war, hätte ich länger überlegen müssen.


Heute habe ich schnell eine Antwort: täglich!

Beitrag von zaubertroll1972 13.09.06 - 20:18 Uhr

Hallo,

auch unser Sohn ist 3 Jahre alt und wir genießen die Zeit mit ihm sehr. Unsere Familienplanung ist bereits abgeschlossen. Wir sind glücklich mit unserer Kleinfamilie :-)

LG Z.

Beitrag von mariquita 14.09.06 - 08:39 Uhr

Hey, danke für all Eure Antworten! In meinem Umfeld haben mittlerweile die meisten zwei Kinder und ich sehe einfach schon einen enormen Unterschied, was den Stressfaktor betrifft! Wir hätten die Nerven nicht dazu. Und Vivien vermisst gar nichts, sie hat sehr viel Kontakt mit Kindern und hat uns für sich alleine #freu! Ausserdem kann man sie jetzt immer besser überallhin mitnehmen oder halt auch mal schnell der Oma abgeben. Es ist alles einfacher mit einem Kind, finde ich!

Also geniesst Euer Leben weiterhin zu dritt #herzlich!

Ganz liebe Grüsse

Claudia mit Vivien #blume