was macht ihr mit euren 28 wochen alten "lümmeln"?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von roseamy06 13.09.06 - 16:53 Uhr

Ich bin mit meiner maus immer am herumexperimentieren, was mann so am tag alles machen kann. Wie gestaltet ihr euren und was können eure schon so mit 6/7 Monaten?

lg sabrina/sven & amelie #freu #sonne

Beitrag von bina20 13.09.06 - 17:01 Uhr

huhu


mein kleiner is zwar schon 10,5monae aber ich habe ihn immer was zu spielen gegeben undins wohnzimmer getan oder er hat in seinem zimmer gespielt das is jetzt immer noch so nur das er nun nich mehr da bleibt wo ich ihn hin getan habe ist ganz gut er beschäftigt sich immer schön alleine dann kann ich aufräumen oder wäsche waschen

mit 6/7monaten hat mein kleiner schon gekrabbelt(5,5m angefangen) sitze konnte er da auch schon und er hat angefangen sich überall hochzu ziehen ich glaube das wars vier zähne hatte er da schon fällt mir gerade noch ein


glg bina

Beitrag von michi0512 13.09.06 - 17:19 Uhr

hui...dann hattest du gar keine zeit zum nachdenken "wie amch ich alles kindersicher" *g*

war doch sicha anstrengend. 4 zähne, die schübe, dann krbaeln und hochziehen.....

ich bin recht glücklich dass unser sonnenschein das mit dem zahnen erstmal eingestellt hat *G* sonst gäbs gar keine schreifreien tage mehr :-)

*lg*
michi

Beitrag von bina20 14.09.06 - 09:17 Uhr

hehe ja da haste recht kindersicher wurde alles mitten drin aber man wächst darein finde ich er war von anfang an ja so quirlig naja ganz am anfang hat er immer nur geschlafen und dann war er fix dabei und hat schnell viel gelernt
aber da er sich ja mittlerweile viel mit sich selber beschäftigt is dann auch mal ein wenig luft

glg bina

Beitrag von michi0512 13.09.06 - 17:23 Uhr

"wir" sind zwar erst 4,5... aber unser tag gestaltet sich ganz einfach:

morgens lange spazieren gehen... dann kochen wir gemeinsam mittag essen. ich zeig dem kleinen dann alles und manchmal bekommt er während ich geschirrspüle auch nen topf und holzlöffel.

wenn der vormittag verbracht ist lege ich ihn im wohnzimmer auf seine decke... da spielt er dann für sich ne weile, manchmal schläft er.

am liebsten mag er finger spiele, so einen kleinen mit sand gefüllten sack, wenn ich ihm den ball hin rolle, er darf auch gern filzstifte am papier probieren.... sicher kommt da gar nichts bei raus..aber er mag sein gekritzel.

außerdem mag er fuß an fußspiele mit mir.

nach dem mittagsschlaf gehts meist nochmals raus...

lg
michi