Gipsbauch-Anregung und Stillvorbereitung,Dammassage+Himbeerbl.tee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 77ena 13.09.06 - 17:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe vor 2 Tagen meinen eingegipsten Babybauch bemalt. Wer mal gucken mag: ist in meiner VK ;-)

Macht Ihr eigentlich irgendeine Art Stillvorbereitung?
Ich mache täglich Dammmassage #hicks und trinke Himbeerblättertee #schwitz
Macht ihr das auch und meint ihr, es hilft bzw. hat es jemandem, der schon ein Muckelchen hat, geholfen?

#danke

77ena (ET-30) + #babygirl inside

Beitrag von enti1976 13.09.06 - 17:11 Uhr

hast du den selber bemalt?!? - sieht ja witzig aus!!! Aber dazu fehlt mir irgendwie die Energie :-(

Dammassage mache ich auch, aber den Tee finde ich ziemlich gräßlich.... also bis jetzt hab ich ihn erst zweimal getrunken....

Stillvorbereitung hab ich mal versucht, Brustwarzen abreiben und so... aber meine sind eh schon wahnsinnig empfindlich, bin froh, wenn sie so nicht ständig weh tun....

jetzt bin ich schon wieder nur am jammern :-( - sorry

LG Enti + #baby girl (juliane) ET-20

Beitrag von a_1_z 14.09.06 - 04:20 Uhr

Wow, der Gipsbauch sieht toll aus, gefällt mir. Ich werde auch einen anfertigen, aber da warte ich noch ein paar Wochen mit, momentan wächst die Kugel noch :)

Mit Himbeerblättertee und Dammmassage fang ich wohl nächste Woche an, bisher trink ich nur ab und an mal eine Tasse Schwangerschaftstee. Ob es was bringt, werd ich sehen, aber dann kann ich wenigstens sagen, ich hab alles versucht.

Als Stillvorbereitung werd ich nächsten Monat einen Stillkurs mitmachen, ansonsten öl ich meine Brüste jeden Tag zweimal ein ... damit die Haut nicht reisst, wenn die Milch einschiesst ;)
Aber ansonsten ....

LG, Pinja (32+4)