mensähnliche beschwerden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nina2413 13.09.06 - 17:09 Uhr

Hallo, ich nehme zur Zeit noch (9Tage) Cyclosa damit sich mein Zyklus reguliert. Hat jemand Erfahrung damit? Wenn ja was für Beschwerden hattet ihr? Ich werde hier noch Verückt, das Problem ist das ich ziehen in der Gegend der Eierstöcke und teilweise auch im Unterbauch habe, dazu kommt das meine Brüste stark geschwollen und sehr schmerzhaft sind( meine BHs passen schon nicht mehr). Hin und wieder habe ich so ein stechen Im Rücken. Kann das PMS sein? Ich hab damit keine Erfahrung weil ich nie PMS hatte. Wieviel Tage vor Mens bekommt man denn PMS?#kratz weil ich erst in ca.11 Tagen meine Mens kriegen müsste und ich die Beschwerden bestimmt schon ne woche habe. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen LG

Beitrag von sue.81 13.09.06 - 22:27 Uhr

Also ich würde sagen,
genau diese Beschwerden bezeichnen diesen
Mittelschmerz, den man so rund um den Eisprung
spürt...?