schwanger werden nach Fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rocklady 13.09.06 - 18:16 Uhr

Hallo,

hatte eine FG in der 7. wo ohne Ausschabung. Der FA meinte, ich soll mich nicht wundern, wenn meine nächste Mens etwas stärker ausfällt.

Meine Frage:
Habe bislang noch keine Mens gehabt, aber einen Eisprung, habe LH positiv getestet.
Wenn ich durch diesen schwanger werde, ist das bereits zu früh für eine gesunde schwangerschaft??? Würde so gerne wieder ss werden, aber sollte nicht erst die erste Mens gekommen sein, damit wieder alles "sauber" ist???

Wer weiss Rat??

#danke

Beitrag von njusi22 13.09.06 - 18:20 Uhr

Hallo!

Hatte vor drei Jahren eine FG und meine Ärztin hat mir damals empfohlen, zwei bis drei Zyklen abzuwarten, mit dem Üben zu beginnen.

Haben es eingehalten, wurde dann direkt #schwanger. Meine Tochter iNadine st mittlerweile 22. Monate "alt".

Manche "üben" aber sofort, und werden #schwanger.

Ich denke mir nur, man sollte dem Körper etwas Zeit lassen, dass sich wieder alles einspielt...

Lg Birgit

Beitrag von mezzopalme 13.09.06 - 18:21 Uhr

Hallo,

ich hatte auch eien FG ende der 7.SSW auch ohne Ausschabung! Mein FA meinte auch das ich die nächste Blutung abwarten sollte! FALLS aber eine SS eintritt vor der nächsten Mens ist das auch kein Problem!!!

Wenn du noch nicht "sauber" bist wirst du auch nicht schwanger!!! Der Körper kann das selbst regeln!!!

Ich habe 8 Tage lang geblutet und 2 Tage davon recht stark mit Stückchen!!!

Ich werde es auch schon diesen Zyklus drauf ankommen lassen!!!

LG Claudia

Beitrag von wurzelkatze 13.09.06 - 18:26 Uhr

Hallo!

Ich hatte eine FG am 6. Januar 2001!:-[
Am 9.Februar wurde ich wieder ss!#freu
Am 10. November kam unsere Tochter nach einer problemlosen Schwangerschaft gesund zur Welt!#huepf
Es KANN also funktionieren!#pro

Das mit deiner FG tut mir sehr leid...aber ich denke doch,das dein FA das kontrolliert hat - ich meine,dass auch alles abgegagen ist - SORRY!

Wenn nicht alles "sauber" wäre,wärest du um eine AS ja nicht herumgekommen...

Ich wünsche dir viel #klee...

LG Claudia

Beitrag von katharina_19 13.09.06 - 18:33 Uhr

Ich hatte am 24.7.2006 eine fg 16+0ssw mit as und habe eine mens abgewartet und jetzt ist wieder mein erster üz
mir hatte man auch gesagt eine mens 3monate und so weiter jeder arzt halt anders ich hab mich dafür entschieden das ich mein körper entscheiden lasse ich habs auch schon drauf angelogt vor meiner ersten mens da würde ich aber nicht ss also denke ich mal das mein körper noch nicht bereit war
alles liebe