HILFE!!!! Verstopfung oder was????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiegerente80 13.09.06 - 19:00 Uhr

Hallo zusammen,

brauche euren Rat!

Ich habe seid ein paar tagen irgendwie Verdauungsprobleme.

Und heute ist es besonders schlimm. Bin mitte der 8 SSW und habe einen richtig dicken harten Bauch. Aber nicht vom Baby, weiß auch nicht. Sondern eher so, als wenn man den Bauch rausstreckt. Nur das ich es nicht mache. Es tut nicht richtig weh, also so als wenn man es nicht aushält, aber irgendwie schon.

Kann eine verstopfung zu einem dicken Bauch führen? Und was mache ich dagegen. So langsam ist mir das nicht geheuer und echt unangenehm.

Bitte helft mir.

Danke #danke

tiegerente80

Beitrag von manu10.04.76 13.09.06 - 19:13 Uhr

Ich hatte die selben Probleme...konnte nachts vor Schmerzen kaum schlafen #schmoll
Hat bei mir fast 3 Wochen angehalten... ich hatte mir AKTIVIA Joghurt gekauft und jeden Tag ein, zwei Stück gefuttert...
und Tee für die Verdauung gekauft...obwohls draussen heiß war, hab ich Tee getrunken...
manchmal hab ich gedacht, ich halt das nicht mehr länger aus...bin dann auch zur Apotheke und die haben mir einen Saft empfohlen, weiss leider nicht mehr wie der heisst...
hab ihn nämlich nur 1x genommen, bis ich auf dem Beipackzettel gelesen hab, dass er Laktose enthält... mein Körper verträgt keine Laktose :-[
naja, zum Glück ist das jetzt weg, aber dafür kämpf ich grad mit einer Magen-Darm-Grippe #schmoll

in den Schwangerschaftsbroschüren vom Frauenarzt stehen auch immer gute Tipps drin, die bei Verstopfung gut helfen ;-)

Beitrag von christiane70 13.09.06 - 19:20 Uhr

Hol' dir Milchzucker, am besten aus dem Reformhaus. (Morgens und abends je 1 EL - ich nehm's in ein Glas Saft).

Ansonsten viel trinken, viel Obst und Gemüse.

LG Christiane 27. SSW #blume