Fruchtwasser an der unteren Norm in der 31. Schwangerschaftswoche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lafee 13.09.06 - 19:14 Uhr

Hallo,

kennst sie vielleicht einer von euch ein bisschen damit aus: ich war beim großen Ultraschall da sagte man mir das alles in Ordnung ist mit meiner Kleinen, aber ich ein bisschen weniger Fruchtwasser habe als es normal üblich wäre. Ich solle mich schonen und viel trinken.
Nur würde ich gerne wissen, ob es denn auch meiner Kleinen schadet???

Lafee (Alban 7 und Liza 31+4)

Beitrag von kugelchennummer3 13.09.06 - 20:08 Uhr

Hallo,

ich kann dich beruhigen......wenig Fruchtwasser heißt ja nicht zu wenig......ich habe auch weniger als normal und meinem Kleinen geht es Super........mach dir keine Gedanken....

lg
Petra