Könnte heulen son zahnfleischaua, 31SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muschamaus 13.09.06 - 19:47 Uhr

Hallo, habt ihr vielleicht Tips wie ich das hinbekomme das das Aua weniger wird oder weg geht?

Habe Schwangerschafts-Gingivitis aber jetzt das erste mal richtig fieses Pochen (Aua) und jucken, voll ätzend.

Kennt ihr vielleicht noch hausmittelchen die helfen könnten?

LG
Mel
31SSW

Beitrag von simone_2403 13.09.06 - 19:52 Uhr

Rosenöl.Das bekommst du in der Apotheke und du darfst es in der SS nehmen.Mir hats bisher immer geholfen.
lg

Beitrag von magokatze 13.09.06 - 20:39 Uhr

Hallo Mel #freu


warst du denn schon beim Zahnarzt? #augen

Mein Mann ist Zahnarzt und er meint du solltest eine

profesionelle Prophylaxe Behandlung machen lassen.:-)

Das bietet jeder gute Zahnarzt an. Kosten ca. 60-100 Euro.

Liebe Grüsse#cool

Magokatze mit Baby inside 15. ssw#liebdrueck

Beitrag von muschamaus 13.09.06 - 20:48 Uhr

#heulHeul, alles schon gemacht, spüle auch zuhause, nehme Zwischenraumreiniger und Zahnseide.

3 bis 5mal am Tag Zähneputzen je nachdem was ich gegessen habe.

Nichtshilft.

Sitze jetzt hier und spüle mit Kamillentee der extra lange gezogen hat in wenig Wasser.

Ich will die Sch... nicht mehr, habe den Mist schon seid Anfang Schwangerschaft.

Mel

Beitrag von magokatze 13.09.06 - 20:55 Uhr

Warst du schon beim Zahnarzt?

Meiner Meinung nach hilft da kein Kamillentee mehr


Deine Zähne müssen prof. gereinigt werden.

Beitrag von muschamaus 13.09.06 - 20:58 Uhr

Jaaaa, war ich schon,

mein Zahnfleisch sieht aus als wenn es bald abstirbt, gehe morgen noch mal hin.

Beitrag von magokatze 13.09.06 - 21:03 Uhr

ja mach das und lass die Prophylaxe machen und wenn er das nicht

kennt dann wechsel den Zahnarzt.

wo wohnst du denn?

Beitrag von muschamaus 13.09.06 - 21:12 Uhr

Mein Zahnarzt macht das, habe schon eine Behandlungbekommen, hat leider nicht vielgenützt.

Aber vielleicht kennt er noch andere möglichkeiten.

Vielen Dank

Beitrag von kiki_2006 13.09.06 - 20:41 Uhr

Hallo Du Arme,

das klingt jetzt gemein, aber Du musst trotz Schmerzen Deine Zähne gut putzen und auch das Zahnfleisch massieren wegen der Durchblutung und auch weil Plaque (Zahnbelag) die Entzündung noch verstärkt!. Hol Dir morgen aus der Apotheke Chlorhexamed zum Spülen, das ist eine antibakterielle Spülung und hilft sehr gut! Anfangs ruhig 2mal täglich damit spülen. Und gegen die Schmerzen darf man in der Schwangerschaft ja auch mal eine Paracetamol nehmen! Wenn es nicht besser wird dann geh zum Zahnarzt, der hat dann auch die Möglichkeit Dir ein Antibiotikum (in Ausnahmefällen und nach Absprache mit Gyn) zu verschreiben. Das wird aber sicher nicht nötig sein, keine Angst!

Gute Besserung!

Ps: heute könntest Du die Entzündung schonmal ein wenig mit Kamillentee lindern, ist ein bischen antiseptisch