:-(

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von kueken_henne 13.09.06 - 19:55 Uhr

Huhu ihr Lieben

:-[

Mir fehlen die Worte...was hier im Moment abläuft..ist doch gequillte Schei**e... :-[
Sind wir hier im Kindergarten? #gruebel

Klar ist es nicht wirklich erfreulich wenn man hier beschissen wird...aber diese LISTE hat hier soviel unruhe reingebracht... :-(
Wenn ich bei jmd was sehe und mir die Bilder zusagen...dann kauf ich es...und schaue ehrlich gesagt nicht wirklich auf die Liste vorher...denn die nicks von den schwarzen Schafen kennt man ja meist...und wie schnell kann man ein nick ändern? #schmoll

Aber andauernd kommen hier nur noch frustpostings...jedoch dagegeen steht die Postings mit den SUPER Erfahrungen...ich habe nun des öfteren hier etwas gekauft...und bisher nur gute Erfahrungen geamcht..klar kann mich glücklich schätzen... ;-)

Aber wenn hier schon von schlechter Ware berichtet wird...sollte man es auch gleich beim namen nennen und nicht nur drumherum reden...

Und es ist nicht nur hier so...auch bei EBAY kann man derb auf die Schnau** fallen...oder es passieren Irrtümer...

Mir ist zum beispiel letzt passiert:
Habe einer lieben Urbianerin eine Mütze verkauft und da war die naht kaputt...es kann immer mal passieren...habe mich dafür entschuldigt...
Und wenn es wirklich um was gravierendes geht...dann holt mans geld zurück...und das geht IMMER...auch wenn mans elbst die Überweisung getätigt hat...habe ich schon des öfteren gemacht...aber wegen EBAY...
Also Leute zieht eure Konsequenzen...entweder ihr kauft hier weiter oder nicht mehr....

Ich kann von mir behaupten, das ich da mit reinen gewissen bei gehe...wenn ich etwas übersehen und es im letzten Moment erst sehe (beim verpacken) dann leg ich n teil des geldes mit bei...z.B. ...so habe ich es bei bodenseehexe gemacht...sie hatte ein Langarmshirt gekauft und da war ein Fleck...also hat sie das Geld dafür wieder zurück bekommen...

Also...ich spreche hier für beide Seiten...
Bleibt fair!!!!!!

#herzliche Grüße
Yvi #gaehn #heul

Beitrag von zoernchen1 13.09.06 - 20:15 Uhr

" Und wenn es wirklich um was gravierendes geht...dann holt mans geld zurück...und das geht IMMER...auch wenn mans elbst die Überweisung getätigt hat...habe ich schon des öfteren gemacht..."

Das geht auf keinen Fall !!!

Conny

Beitrag von kueken_henne 13.09.06 - 20:16 Uhr

Komisch das es bei mir ging... #gruebel

Beitrag von zoernchen1 13.09.06 - 20:47 Uhr

das kann ich mir kaum vorstellen!

Beitrag von knutsche_maus 13.09.06 - 20:26 Uhr

eigengetätigte überweisungen kann man bekanntlich nicht zurück holen #kratz

abbuchungsverfahren jedoch bis zu 6 wochen später,...