11 Monate und wird nachts wieder wach + Flasche !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zuckermaus211 13.09.06 - 19:55 Uhr

HI !!

Ich weiß die Frage wurde hier schön öfter gestellt..aber ich habs vergessen mir es zu behalten...also unsere maus schläft seitdem sie 2 Monate alt ist durch.#freuNun ist sie 11 Monate alt und wird nachts ab und zu wach (nicht jede Nacht)

Ich gebe ihr was zu trinken ..Wasser..Tee alles schon versucht sie trinkt zwar viel aber sobald ich die Flasche wegstelle und rausgehe weint sie wieder.Erst wenn ich ihr ne Milchflasche mache meistens mache ich 60-90 ml danach ist ruhe und sie ist wieder eingeschlafen und schläft dann auch bis morgen 8 uhr .

Nun meine Frage: Hat sie Nachts Hunger...oder ist das ein Wachstumsschub?#kratz

Aber wenn es wirklich Hunger istwarum hat sie es denn erst jetzt und nicht schon seitdem sie 2 Monate alt ist.

Komme mir vor als ob ich wieder ein kleines baby habe.

Danke für die Antworten

Lg nadja

Beitrag von sandra_und_luca 13.09.06 - 19:58 Uhr

huhu

ich denke das ist so ne art schub, schieb persönlich auch nicht immer gerne alles auf die schübe aber ich hab mal gehört dass die kleinen kurz bevor sie anfangen zu laufen, nochmal nen ordentlich schub haben.....bin mir allerdings nicht so sicher.....denke deine maus brauch einfach die paar ml milch dann.
Luca hatte jetzt auch son paar nächte wo er auf einmal wieder milch haben wollte, und zwar sogar ne ganze flasche a 240ml, kann man nix machen;-)

Beitrag von conina22 13.09.06 - 20:17 Uhr

Hallo,

meine KLeine hatte das auch bis vor ein paar Tagen. Erst hat sie mit 6 Wochen schon durchgeschlafen und vor einigen Wochen wurde sie dann nachts wieder wach und wollte ne Flasche. Mit Tee oder Saft gab sie sich nicht zufrieden. Irgendwann hatte ich mich dran gewöhnt, man kann ja doch nix machen .. und schwups seit ein paar Tagen schläft sie wieder durch #freu

Ich denke mal, das sind Wachstumsschübe oder sowas in der Art. Da brauchen die Kleinen halt auch nachts wieder die Flasche, das geht vorbei!

LG
Conina & Nina (10 Monate)

Beitrag von bumelmoni 13.09.06 - 20:27 Uhr

Ist bei uns auch so. Mein Sohn schläft durch, seit er 8 Monate alt ist. Neuerdings, seit dem 10. Monat, weckt er fast jede Nacht auf. Manchmal braucht er seine Flasche, manchmal schläft er aber auch nach seiner Flasche nicht ein und weint. Dann hilft nur Kopfkraulen...

LG Monique + #baby *03.10.2005

Beitrag von dini6978 13.09.06 - 21:11 Uhr

hallo nadja

meine ist auch 11 monate und kurz vorm laufen 5 schritte sind schon drinne#freu

sie hat auch immer durchgeschlafen und jetzt wird sie nachts ein paarmal wach und fordert morgens um 5.30 die flasche wieder und schläft dann weiter scheint wohl wirklich so ein schub zu sein.
drücke dir die daumen das es bald wieder vorbei ist hoffe auch drauf
bist nicht alleine damit das fühlt sich doch schonmal gut an liebe grüsse

nadine und filiz