An die Leser der Bücher Gilmore Girls und Eine Himmlische Familie

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von trine2110 13.09.06 - 20:42 Uhr

Hallo,

ich bin ein großer Gilmore Girls Fan. Und ich sauge alles in mich an Informationen auf was es über diese Serie gibt. Die Bücher zur Serie habe ich allerdings (noch) nicht.

Ich habe mir aber mal vor ein paar Jahren ein Buch zur Serie "Eine himmlische Familie" gekauft und war enttäuscht. Der Stil des Buches war halt eher für einen jungen Teenager fand ich. (Große Schrft - das Buch wäre an einem Abend durch gewesen)

Ist das bei den Gilmore Girls Büchern auch so? Weil wenn ja, dann lohnt sich das für mich nicht.

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß, Tanja

Beitrag von stehvieh 13.09.06 - 21:14 Uhr

Hallo!

Genauso ist es bei den Gilmore Girls. Die reißen eine Staffel pro (dünnem!) Buch runter, alles wird nur mal angerissen, aus der Sicht von Rory und die ganzen hübschen Nebenhandlungen fallen hinten runter. Das lohnt sich absolut nicht. Ich hab zwei davon gehabt und weiterverkauft. #:-p

LG
Steffi

Beitrag von trine2110 13.09.06 - 21:21 Uhr

Danke für deine Antwort.
Schade, aber ich habe es schon fast vermutet.

Schönen Abend noch.

Tanja

Beitrag von babyalarm2006 15.09.06 - 21:09 Uhr

Hallo trine2110,

ich hab bei ebay eine Gilmore Girls Fan Tasche eingestellt. Kannst ja bei Interesse mal schauen.

Ich habe auch 2 Bücher von GG, aber die sind nicht besonders anspruchsvoll und auch innerhalb von ein paar Stunden durch gelesen.

Lohnt sich nicht.

Liebe Grüße Susanne