Mein armer Schatz

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von muschu2 13.09.06 - 20:44 Uhr

Hilfe,mein Kleiner kriegt Zähne.
Er ist völlig fertig,weint die ganze Zeit,auch im schlaf.
Wir haben schon einige schlaflose Nächte hinter uns,nichts hat geholfen #heul.
Virbucol Zäpfchen,Osanit,Dentinox alles ohne Erfolg :-(.
Er tut mir so leid.Jetzt ist er eingeschlafen und liegt hier neben mir auf dem Sofa,zwischendurch jammert er im schlaf.
Er schwitzt und hat auch erhöhte Temperatur.
Hat einer noch eine Idee,was ich noch machen könnte?
Noch so eine Nacht halte ich nicht aus!

Liebe Grüße

Mascha & #schreiWilliam

Beitrag von mulli1980 13.09.06 - 20:49 Uhr

guten abend mascha!

also wenn ich dir einen guten tipp geben darf;
versuch es mal mit kamistad für babys!

das hat auch als einziges bei meiner süßen damals geholfen! sie hatte auch ganz doll aua und es hat nichts geholfen, aber das hat sie gut vertragen und es hat auch super angeschlagen!

hoffe, ich konnte dir helfen.

schönen abend noch und liebe grüße maike #blume

Beitrag von nickilouis 13.09.06 - 20:56 Uhr

Ich habe neulich hier im Frum den Rat bekommen, auch mal ein Paracetamol zu geben...
Liebe Grüße
und gute Besserung für den Armen Schatz!

Beitrag von muschu2 13.09.06 - 21:02 Uhr

Vielen Dank für die Tipps!
Werde morgen früh gleich mal in die Apotheke stiefeln!

LG

Mascha & der völlig erledigte William

Beitrag von claudia3110 13.09.06 - 21:09 Uhr

Hallihallo,

hast Du schon einmal etwas von Zahnöl gehört? Das gibt es leider wohl nur in Süddeutschland. Ich habe es mir in der Bahnhofs-Apotheke in Kempten bestellt. Man massiert es in die Wange ein und ich meine, bilde es mir zumindest ein, dass es bei unserer Maus immer hilft.
Sie schläft danach eigentlich immer ein und hat Ruhe für die Nacht. Eben hatten wir nämlich auch einen bösen Weinkrampf und jetzt schläft sie friedlich!
Die armen Zwerge können einem dann echt leid tun, nicht wahr?! Aber mehr als versuchen zu helfen kann man leider nicht... #heul

Liebe Grüsse
Claudia + Carolin * 01.10.2005

Beitrag von limpbizkit1977 13.09.06 - 21:06 Uhr

Hallo Mascha,

sprich mal mit Deinem Arzt ob er Dir nicht für so einen Fall mal Paracetamol Zäpfchen verordnen kann.

LG Melli+Maja*27.07.05#herzlich

Beitrag von bine080 13.09.06 - 22:01 Uhr

Hallo,Ihr Beiden!
Ich stehe leider vor dem selben Problem:-(
Nur geht das ganze Spielchen mit dem Schreien tagsüber,alle 10min. nachts schreien+Nuckel haben wollen,etc. nun schon seit fast drei(!!!!!) Wochen#schock#schock#schock
Wir haben auch alles durch:Viburcol,PAracetamol,Dentinox,Osanit,Beissring,............ nichts hilft wirklich#heul
Und das schlimmste ist:man sieht noch rein gar nichts#schock
Heute hat er nur etwas erhöhte Tempi,2x dünnen Stuhl,ist seit ewigkeiten erkältet(lassen das aber jede Woche vom Kia überprüfen) und hat seit gestern eine rote Wange=anzeichen?
Ich laufe auch fast am Stock.......habe seit diesen drei Wochen kaum mehr als 3std. geschlafen und mich zermürbt jeder Tag mehr#heulHoffe inständig,dass sich nun endlich mal was tut und dieses Theater sich nicht bei jedem Zahn wiederholt...........Was müssen unsere Kleinen da aushalten!!!!!!!!!!schrecklich.......

Ich kann uns beiden nur die Daumen drücken#pro dass schnell die Zähne kommen#pro und Dir ansonsten nur sagen:"Du hast eine auch total fertige,Leidensgenossin:-("

lg. und eine starke#tasse Kaffee rüberschieb;-)

Bine+Florian (der im Moment nur "der kleine Satansbraten" genannt wird;-))

Beitrag von muschu2 13.09.06 - 22:18 Uhr

Danke für den Kaffee :-).
Das ist ja auch so gemein,kaum ist man auf der Welt,wird man von Koliken geplagt,wenn das vorbei ist,gehts bald mit den Zähnen weiter #heul.
Eine rote Wange ist ein Anzeichen.Bei meinem Kleinen sind beide Wangen rot und sehen tut man sonst auch noch nichts #schmoll.
Ich hoffe,das wir 4 bald erlöst werden und die kleinen Mausezähnchen endlich durchkommen.

Liebe Grüße

Mascha & William,der immernoch neben mir auf dem Sofa schläft #freu

Beitrag von bine080 13.09.06 - 22:35 Uhr

Ja,ja,das Theatern mit den Koliken hatten wir auch noch bis vor kurzem und sogar manchmal heute noch.........

Manchmal denke ich: wenn die kleinen jetzt so viele problme haben,müssen sie wenigstens bis sie 18j. alt sind gesung sein;-)

Ich werde jetzt meinen Kleinen wecken +#flasche geben,denn wenn ich das nicht mache,weckt er mich jede std. wg. hunger und so muss ich erst wieder so gegen 5uhr ran:-) (die andauernden Nuckel-reinsteck-Rituale nicht mitgerechnet#augen

lg.,
Bine

ps.:melde Dich doch mal,wenn endlich ein Zahn da ist,ja?:-)

Beitrag von muschu2 14.09.06 - 07:47 Uhr

Guten Morgen!

Meine Nacht war erträglich,wie war deine?
Jetzt ist er allerdings schon wieder total nörgelig :-(.
Kann ihn keine Sekunde allein lassen,sofort wird #schrei!
Bin gespannt,wie das gleich beim Pekip wird.
Wenn sich ein Zähnchen blicken läßt,melde ich mich :-).

Einen schönen Tag #blume

Mascha & William


Beitrag von bine080 14.09.06 - 15:31 Uhr

Hallo,Ich wünsche Euch auch einen schönen Tag:-)

Meine Nacht ging so (seine Nase war zum Glück nicht mehr so doll verstopft,dadurch konnte er und ich besser schlafen).
Nur eben habe ich fast 1 1/2 Std#schock gebraucht,bis das "Monster" eingeschlafen ist,nach etlichem #heul,#schmoll und#schrei..........

Muss jetzt auch mal versuchen mich etwas hinzulegen#gaehn

Leider ist auch heute bei Floh noch kein Zähnchen zu sehen:-(

Naaa,dannnn: fröhliches warten;-)

ganz liebe grüße,
Bine+Floh *5.4.2006