entzündete Falte am Hals!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leony1407 13.09.06 - 20:44 Uhr

Haben eure das auch??!! Oder bin ich da die einzige (doofe) Mama????#gruebel

Wenn Leonie trinkt, geht immer was daneben so dol ich aufpasse! Und der Hals bei ihr, ist nun total oft ganz rot, und riecht unangenehm nach alter Milch, obwohl ich den fast jeden Tag reinige mit Babyöl!!!?? was soll ich da noch machen??? habe das mal letztens abgewaschen mit babyduschgel (Penaten softwash) ...sie hat draufhin geschrien wie am Spieß,:-[ das tat mir in der Seele so weh!#heul#schmoll wahrscheinlich hat das gebrannt!

Bin ich die einzige dessen Baby das hat? Danke, Inga +#baby

Beitrag von fitnessmaus72 13.09.06 - 20:46 Uhr

Huhu, das hatte ich bei meinem kleinen auch...habe dann vom Kia Zinksalbe verschrieben bekommen und seitdem ist es weg#huepf

Beitrag von nickilouis 13.09.06 - 20:49 Uhr

Ich kann Dir noch Baby-Puder (WELEDA o.ä.) empfehlen!
Liebe grüße
Nicki

Beitrag von ck160181 13.09.06 - 20:51 Uhr

Wir benutzen Bepantensalbe, hilft bei uns gut.

Gruß Conny

Beitrag von bianca153 13.09.06 - 20:52 Uhr

Hallo

Das hatte mein kleiner auch vom schwitzen, wo es die Wochen so warm war. Und da beim trinken auch immer mal was daneben läuft, ist die Falte bei ihm auch meist rot.

Ich mache einfach nach dem waschen / baden Babypuder von Penaten drauf ( auch unter den Armen und der Falte am Schenkel ).
So entzündet es sich erst gar nicht.

Hoffe, konnte Dir ein wenig weiter helfen.

LG Bianca

Beitrag von tienchen27 13.09.06 - 21:19 Uhr

Hallo Bianca,
ich hab das auch mit meiner Kleinen.
Du machst das Puder jeden Tag nach dem Waschen/Baden drauf?
Ich überleg das auch zu machen....
Danke im voraus für Deine Antwort.
Grüße
Tina und Laura (13.06.06)

Beitrag von bianca153 13.09.06 - 21:23 Uhr

Hallo Tina

Ich bade meinen Conner alle 2 Tage und die Tage dazwischen halt normal waschen. Da er immer sehr schnell schwitzt ( wie wir ) ist er dann halt auch immer in den Falten rot.

Um eine Entzündung vorzubeugen, pudere ich nach dem waschen / baden immer die Falten ein und verreibe es schön.

Bis jetzt hat es immer gut geholfen und noch nie eine Entzündung gehabt.

LG Bianca

Beitrag von bianca153 13.09.06 - 21:27 Uhr

Jetzt habe ich doch wahrhaftig den Namen meines Sohnes falsch geschrieben #kratz #schock#schock#heul

Ich brauch ein " schäm " urbini

Beitrag von leony1407 13.09.06 - 21:29 Uhr

*lach* ach wat....Mütter müssen doch nich alles können! da sind Rechtschreibfehler schonmal erlaubt ;) (auch wenns das eigene Kind is..)

Beitrag von bianca153 13.09.06 - 21:38 Uhr

#danke, das beruhigt mich jetzt ein wenig ;-)

Bianca + CONNOR mit O und nicht mit E :-p

Beitrag von simmons 13.09.06 - 20:55 Uhr

Hallo,

wir hatten und haben manchmal immer noch das gleiche Problem.

Bei unserer Maus hat auch keine Creme Besserung gebracht weil da dann ständig irgendwelche Flusen von Pulli oder T-Shirt hängen geblieben sind. Hab in meinen schlauen Büchern Homöophatie/Bachblüten mal schlau gemacht und Calendulla Urtinktur gekauft. Da werden 10 Trofpen auf 100ml verdünnt. Mit dem kannst Du das sauber machen. Aber gut trocknen danach. Hat bei meiner super geholfen.

Übrigens, meine kleine bekommt gerade Ihre ersten Zähnchen, und hat deswegen einen wunden Po. Hilft da auch super gut.

Viele Grüße
Simone mit Mia-Salome

Beitrag von stehvieh 13.09.06 - 20:55 Uhr

Hallo!

Unsere Kleine kriegt das auch, genauso unter den Armen. Ich wasche sie einmal am Tag mit einem Lappen ab, dann wird abgetrocknet und Ringelblumensalbe draufgeschmiert. So haben wir es im Griff. #:-)

LG
Steffi + Caroline Johanna (29 Monate) + Speikind, Gedeihkind Josephine Marie (7 Wochen)

Beitrag von sunshine4620 13.09.06 - 20:56 Uhr

Hallo Inga!
Bei meiner Tochter ist das auch ganz schlimm ich hab von der Kinderärztin jetzt 2 salben bekommen eine mit Nachtkerzenöl und die andere gegen Entzündung und damit schmiere ich sie jetzt so 4 mal am Tag ein, aber so richtig besser ist es auch noch nicht geworden, naja mal sehen mache das erst seit voriger Woche und die Ärztin sagte schon ich muß Geduld haben. Von Puder hat sie mir ganz sehr abgeraten, und ich soll den Bereich auch nur mit Wasser sauber machen ohne Zusätze oder Öl.Ich hoffe ja mal das das anschlägt denn es ist sicher unangenehm für meine kleine Maus.
L.G. Susanne

Beitrag von ka2512 13.09.06 - 21:14 Uhr

Weleda Babycreme - also die für`n Popo!!! Hat bei Mara immer sehr schnell geholfen!!!
LG Ka

Beitrag von buttercup 13.09.06 - 22:08 Uhr

Quatsch, bist nicht doof! Unserer hatte das auch. Aber Öl ist völlig verkehrt. Du mußt die Stellen versuchen trocken zu halten. Wir cremen die Fältchen immer mal mit der Calendula Creme von Weleda ein, die eigentlich für den Po ist. Die hält die Nässe von der Haut fern. Seit dem hat der Kleine keine Probleme mehr damit.

Liebe Grüße,

Sandra mit Timon (fast 13 Wo.)