eingerissenen Mundwinkel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternendeuter 13.09.06 - 20:57 Uhr

An alle Mami´s die mir vielleicht weiterhelfen koennen...

undzwar hat Luca seit ca 6 Tagen eingerissene Mundwinkel...Bei Erwachsenen sagt man, dass man zu wenig Eisen (glaube ich) zu sich genommen hat...Aber bei einem Baby kann ich mir das schwer vorstellen...Er wird noch teilweise gestillt und bekommt Beikost...da wird ja strengstens auf Vitaminzufuhr geachtet...
Habe schon Bepanthen und Vaseline versucht - nur schleckt er das sehr schnell ab...
Was meint ihr, woher das kommen koennte???

Vielen Dank für Eure Ratschläge

LG Sternendeuter & Luca

Beitrag von tokessaw 13.09.06 - 21:16 Uhr

hallo,
das prob habe ich auch immer wieder bei mir selbst,besonders herbst/winter.
was wirklich hilft,und ich weiß wie schnell es wieder weg ist.weil es ja nun reibungen der lippen gibt.
vaseline mit ringelblume.(gibts schon günstig bei aldi,schlecker usw)
ich tu mir das meist so 8 mal am tag dick drauf,und dann geht es innerhalb von 4 tagen weg.dann habe ich es aber schon wirklich schlimm.
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu

Beitrag von luise.kenning 13.09.06 - 21:24 Uhr

ringelblumentinktur. gibts in der apo.

so oft wie möglich mit nem wattestäbchen drauftupfen..
LG

Luise

Beitrag von lela77 13.09.06 - 22:51 Uhr

Hallo,

mein Kleiner hatte das auch.
Er bekamm das vom in der Zahnungsphase, Zahn 2 und 3 kammen zeitgleich und er war fix und fertig. Mein Arzt sagt und kenne es von früher das es mit Vitamin B Manel zusamen hängt. ich sollte ich schwarzes brot geben wenn er schon brot ist... hab es auch gemacht und da es im ulraub passiert ist habe ich mir ein multivitami sirup mit allen B Vitaminen geholt und ne stinkende salbe die ich nicht oft genomme habe beinhaltete cortison... habe dan nur Zinksalbe genommen. als wir in deutschland waren hat mir der arzt Salvathymol N Tinktur verschrieben... hat Alkohol und beist beim augragen habe es auch ganz vorsichtig gemacht und als er geschlafen hat und es hat sehr gut geholfen.

LG Lela mit Klein Kevin der schlummert :-)