härterer Sex

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ... 13.09.06 - 21:29 Uhr

Also ich weiß gar nicht recht, wie ich anfangen soll. Bin mit meinem Freund seit 7 Jahren zusammen, soweit ist auch alles okay, ich bin glücklich, Sex macht Spaß.

Nur hätte ich es gerne auch mal etwas härter. Versteht mich nicht falsch, ich möchte nicht, dass er mir wehtut oder so. Aber naja, es war halt schon einige Male so, da hatte er Megalust, wenn er z. B. was getrunken hat, da war er dann auch nicht zimperlich, hat sich dann einfach genommen, was er wollte... und ich fands einfach nur Hammer! #schein

Aber das ist sooo selten, ach menno! Ich weiß einfach nicht, wie ich ihm das verklickern soll, möchte ihn ja nicht irgendwie schocken oder so. Wenn das mal so war, habe ich ihm schon vorgeschwärmt, wie toll es war... er wurde dann auch ganz "stolz", aber irgendwie kommts nicht so an.

Ich will auch mal, dass er meine Hände festhält oder so, und dann eben einfach knallharten Sex! Ohne Geplänkel, ohne Vorspiel...#hicks

Wie bring ich das rüber, ohne dass er gleich verunsichert oder überfordert ist?
Möchte ja auch nicht, dass er sich zurückzieht, weil er es vielleicht nicht mag!?!

Wäre wirklich dankbar für ein paar Ratschläge!

heute mal anonym

Beitrag von +++ 13.09.06 - 21:33 Uhr

Du wirst es ihm sagen müssen ..

Nimm doch mal ein Tuch mit ins Bett und bitte ihn dich zu fesseln .. nur mal so ...

Beitrag von ... 13.09.06 - 21:46 Uhr

Er soll mich ja nicht fesseln mit nem Tuch oder so... er soll mich FESTHALTEN, hat er ja auch mal gemacht.... aber was kann ich mir da jetzt von kaufen!?
Ich will mich ihm wirklich unterlegen fühlen, wissen, wenn ich mich jetzt versuche zu wehren... versteht das wer?

Nicht immer, mag auch mal langsam und zärtlich, aber so will ichs auch mal! Das kann ioch ihm doch nicht so einfach sagen!
Man stelle sich mal vor, er hält davon nichts #schock
Dann wäre womöglich alles auf lange Zeit blockiert und verkrampft...

Kann man das nicht irgendwie rausfinden, ohne es so eindeutig zu sagen?

Sorry, ich weiß, das ist schwer zu beantworten, aber es ist mir wirklich wichtig, wäre schön, wenn ihr es irgendwie versuchen könntet. Vielleicht hat ja einer Erfahrungen damit gemacht oder es geht jemandem auch so...

Beitrag von 00 13.09.06 - 21:37 Uhr

Also, grundsätzlich hilft da ja immer .... reden!!!

Nur dann weißt du ob er es auch möchte oder nicht!!

Wenn du dich aber nicht so richtig traust....würde ich mir an

deiner Stelle vllt erstmal einen Porno ausleihen wo es um so

Fesselspiele handelt o.ä. Dann siehst du ja wie er drauf

reagiert.

Ich persönlich, falle ja immer mit der Türe ins Haus- sage klipp

und klar was ich mir mal wünsche. Und je nach Laune macht er

es dann auch. Wenn mal nicht, muß ich das auch akzeptieren..

LG

Beitrag von ... 13.09.06 - 22:01 Uhr

Mmmmhhh, vielleicht keine so üble Idee, mal nen Porno in dieser Art runterladen.... er stolpert "zufällig" drüber und dann werd ichs ja sehen, ob ihn das anmacht!

Habe ja immernoch die hoffnung, dass man irgendwie enthemmter ist mit etwas Alkohol, da hat er es ja auch schon gemacht #schein
Ja, ich weiß, reden ist eigentlich das A und O, aber man stelle sich das nicht so leicht vor, ich finde das ziemlich heikel bei so einem Thema! Ich weiß ja nicht, was in seinem Kopf vorgeht.
Da könnte ich auch alles kaputtmachen, was wir so mühsam aufgebaut haben in den letzten Monaten...sexuell.

Aber so werd ich es mal versuchen, das ist vielleicht am unauffälligsten #kratz

Beitrag von IchFindsAuchGeil 13.09.06 - 21:57 Uhr

Hallo

Sage es ihm....

Ich habe es auch getan, ist zwar nicht die tagesordnung geworden, aber es kommt oft vor #hicks

Beitrag von ... 13.09.06 - 22:10 Uhr

#heul#heul#heul ich habe Angst davor! Hattest du denn keine Bedenken?
Wielang wart ihr denn zusammen zu der Zeit? Wie hat er denn reagiert?
Ach menno, ich will einfach nicht alles kaputtmachen, habe Angst, dass er es irgendwie pervers findet oder so.
Hattest du irgendwelche Anhaltspunkte, bevor du es ihm gesagt hattest oder einfach ins kalte Wasser?
hilllfffeeee#heul

Beitrag von 00 13.09.06 - 22:24 Uhr

Aber es ist doch auch mal sehr schön etwas abwechslung ins

Sexualleben zu bringen. Ich kann deine Ängste garnicht

verstehen. Ehrlich gesagt!!

das muß ja nicht die Tagesordnung sein, aber so ab und an

mal....

Frag ihn doch einfach mal, ob er mit dir und dem Sex zufrieden

sei, oder ob er vllt mal andere Wünsche oder fantasien hätte.

Also mein Mann ist auch sehr sehr sehr zurückhaltend wasdas

angeht. Wirklich. Da bin ich , glaub ich- auch schon was

perverser wenn man das so ausdrücken kann. Aber ich sag

ihm wirklich wie ich es mir noch vorstellen könnte, und frage

ihn ob er auch andere Wünsche hat.

Trau dich einfach....

Sag ihm, das dir der Sex als er das letzte mal was getrunken

hatte, auch sehr guuuut gefallen hat. Laß deinen Charme

dabei spielen....


Viel Glück

Und sag wie er reagiert hat...

LG

Beitrag von ... 13.09.06 - 23:15 Uhr

Aaaaaaaaaahhhhh! Ja okay, du hast ja recht!
Ich selber bin ja auch so, ich hätte auf dieses Posting so reagiert: Ja dann sag es ihm, anders gehts nicht!

Aber wenn man selber in einer solchen Situation ist....*schrei*angsthab*ratlossei*

Aber JETZT bin ich mutig! Und ich werd euch berichten!
#schwitz

Beitrag von manfred1 13.09.06 - 22:51 Uhr

Mach ihn besoffen!
Quatsch! Einfach nur reden, sexuelle Fantasien erzählen.

Beitrag von fritzeline 14.09.06 - 02:10 Uhr

Huhu!
Versuch doch erstmal, es ihm zu sagen während ihr Sex habt. Also nicht so mit erklären und rumdrucksen sondern einfach und direkt "Halt meine Hände fest" oder sowas.
Eigentlich merkt man doch dann an der spontanen Reaktion, ob ihn das nu verwirrt oder vielleicht anmacht...

Ich hab jedenfalls nirgendwo mehr über die Vorlieben und Grenzen meiner Sexpartner erfahren als im Bett.

Beitrag von denken 14.09.06 - 14:00 Uhr

Mal ganz einfach, wenn er was getrunken hat und fand das Geil, warum dann auch nicht unbetrunken.

Wahrscheinlich hat er sich das vorher noch nicht getraut.

Oder tust Du Sachen (beim Sex) wenn Du getrunken hast, die Du Ansonsten nicht magst?

Also, Mund aufmachen oder es ihm spielerisch zeigen... Du hast keine Wahl...#schock