Kinderwagen = Ausstellungsstück, reicht, mit Essigwasser abwischen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cleomatra 13.09.06 - 21:45 Uhr

Guten Abend, Ihr Lieben!

Ich habe nun endlich 3 Kinderwägen in der engeren Wahl (musste auch erst probieren, welche in meinen Kofferraum passen, da es sich um wenige Zentimeter handelte - schräg und mit etwas Gefühl passen diese 3 rein) - in 3 verschiedenen Geschäften. 2 davon sind Ausstellungsstücke + im Angebot, weil´s die Farben in Zukunft nicht mehr geben wird (ich muss nicht den modernsten haben), es passt alles, beide sind so, wie ich es mir vorstelle, alles dran, was wir brauchen werden, denke ich. Sie sehen sauber aus, jedoch haben sie natürlich einige Leute in den Händen gehabt, sie sind ja schon länger nicht mehr verpackt, etwas Staub wird wohl auch drauf sein, wenn auch nicht sichtbar, aber geht ja auch ins Material rein.

Nun sind wir (mein Mann + ich) ohnehin beide Allergiker und auch diesbezüglich soll ja das 1. Jahr besonders wichtig sein.

Was meint Ihr, genügt es, einen solchen Kinderwagen mit einem in Essigwasser (weil Putzmittel wäre ja auch nicht so toll + Essig desinfiziert ja auch) getauchten Tuch gründlich abzuwischen oder würdet Ihr unbedingt einen neuen bestellen?
Wir werden am Freitag (da hat mein Mann frei) eines der Ausstellungsstücke abholen (habe sie reservieren lassen) oder den dritten bestellen ...

Danke für Eure Antworten!
Cleomatra, 30. SSW

Beitrag von danyy 13.09.06 - 21:48 Uhr

also ich hab den teutonia pixxel bestellt und da kann man allles abnehmen und in die waschmaschine tun ... dann kannst du ihn einmal komplett waschen und das gestell einmal abseifen...

lg dany + dennis mauricio inside 28ssw

Beitrag von emeliza 13.09.06 - 23:43 Uhr

Hallo Cleomatra,

also mal ganz ehrlich, glaubst Du nicht, dass Du etwas übertreibst? Willst Du Dein Kind gleich unter eine Käseglocke stecken, wenn es auf die Welt kommt. Erstens mal bezweifle ich sehr, dass ein neuer Wagen steril ist und zweites ist genau diese Übervorsicht oft ein Grund für Allergien. Les dazu mal den Bericht des diesjährigen Allergiekongresses. Hier ist der link: http://www.wdr.de/themen/gesundheit/1/allergiekongress/index.jhtml

Klar sollst Du den Wagen mal abwaschen, aber glaub mir, Dein Kind wird mit so vielen Menschen in Berührung kommen, die kannst Du vorher ja auch nicht alle abschrubben. Meine Tochter ist jetzt 7 Monate, seit gut einem Monat steckt sie alles in den Mund, was völlig normal ist. Das ist eine Erfahrung, die jedes Kind machen muß, um in der Entwicklung voran zu kommen. Um so mehr man Kinder gegen Schmutz abschottet, um so eher bekommen sie Allergien. Du sollst Dein Baby ja nicht unnötig Gefahren aussetzen, aber gib ihm die Möglichkeit Abwehrstoffe zu bilden. Was soll an dem Wagen schon groß dran sein? Den haben halt mal ein paar werdende Mamis und Papis durch den Laden geschoben und evtl. mal ausprobiert, ob er ins Auto paßt, also genau die Dinge, die Ihr mit dem Wagen auch tun werdet. Ein Baby hat wahrscheinlich noch nicht drin gelegen.

LG Sandra mit Emeliza (7 Mon. und noch nie krank gewesen) und Murmelchen (16. SSW)

Beitrag von 400 14.09.06 - 01:49 Uhr

Hi,

ich hab mir einen Gebrauchten KiWa besorgt und bin überhaupt nicht auf die Idee gekommen, den abzuschrubben, weil Keime dran sein könnten. Ich habe den geschrubbt, damit er ein bißchen mehr blinkt und blitzt und nicht ganz so oll aussieht. ;-)

Wie andere schon sagten: Kinder kommen mit so viel Dreck in Berührung, da würde ich mir über einen Kinderwagen, der ein Ausstellungsstück war, kaum Gedanken machen. Schließlich haben nciht wer weiß wie viele Leute drin gelegen. Ich kann garantieren, daß in eurem Auto mehr Keime herumschwirren.

Aber sonst: Essigwasser ist ganz gut und Bezüge kann man heutzutage in der Regel abnehmen und bei 30 Grad in der Maschine oder kalt per Hand waschen.

Gruß, Suzy