Kumpels genau so wichtig wie Familie - sauer auf Mann

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julii 13.09.06 - 21:49 Uhr

Hallo Zusammen,

oh mann ich bin total sauer auf meinen Mann.

Er geht jeden Tag um 6.30 Uhr aus dem Haus und kommt abends 20. Uhr nach Hause.

Spätestens um 21. Uhr schläft er auf dem Sofa ein, jeden Tag.

Samstags arbeitet er von 7. Uhr bis 17. Uhr und abends dann das gleiche Spiel#heul.

So nun sitzen wir eben (seit langem mal wieder) zusammen und unterhalten uns.

Da meint er, er würde jetzt noch weg gehen, denn die Leute (Handball) hätte er auch schon lange nicht mehr gesehen, außerdem wären die genau so wichtig wie ich und unser Sohn#schock.

Hallo geht`s noch?
Es ist Ihm wichtiger mit denen heute abhängen, als sich mit seiner Frau zu unterhalten (was auch schon lange nicht mehr statt gefunden hat) ?

Unseren Kleinen hat er heute überhaupt noch nicht gesehen, denn er schläft.

Ich bin so sauer, sollte die Familie nicht das WICHTIGSTE im Leben sein?

Sorry, mußte einfach meinen Ärger loswerden.

Lg Nicole mit #baby Finn *18.07.2006#blume

Beitrag von tienchen27 13.09.06 - 21:56 Uhr

Hallo Nicole,
das Problem kenne ich.
Vielleicht bin ich auch empfindlicher seit unsere Tochter da ist.
Mein Mann möchte mindestens einmal in der Woche mit seinen Leuten was machen (also einen Trinken gehen). Nur vor der Geburt war das nicht so, da hat er mal zwei Wochen nichts mit seinen Leuten gemacht.
Wir haben bis jetzt auch immer Diskussionen deswegen.
Versucht doch wenigstens einen Familentag zu machen(Sonntag, oder Samstag).
Bei uns muss es aber noch ne bessere Lösung geben, denn ich hab immer das Gefühl, ich bin ja für die Kleine da, da kann er sich ja drauf ausruhen. :-[
Alles Gute
Tina und Laura (13.06.06)

Beitrag von pegasus 13.09.06 - 22:06 Uhr

Hallo,

stell dir vor:
Mein Mann ist am WE immer Zuhause,sitzt aber trotzdem lieber am PC oder vorm Fernseher,anstatt was mit uns zu unternehmen#augen

Ich denke mal,dein Mann will es allen ein bisschen recht machen,aber so funktioniert das nicht!

Teile auch deine Meinung,denn ich finde auch,das Familie an erster Stelle stehen sollte.

Manchmal fühl ich mich ein wenig verraten,denn ER wollte mich damals unbedingt heiraten,weil er mich ja sooo lieben würde(hat er ständig gesagt u. war auch richtig fürsorglich anfangs)
und mittlerweile komme ich mir eher wie ein guter Kumpel von ihm betrachtet vor denn als seine geliebte Frau#schmoll

Wat sooln wa machen:-(,
müssen wir wohl durch,was?#kratz#schmoll

LG Ramona