suche heilmittel...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brinaw 13.09.06 - 21:54 Uhr

hallo,
ich bin auf der suche nach einem kleinen heilmittel weil mir ja soooooooo:-[ der bauch weh tut und spannt und zieht und juckt
habe schone ienige cremes und öl´s durch....weiß vielleicht jemand das gute alte heimittel was hilft?

wäre sehr dankbar#danke

schöne kigelzeit noch

brina + babyboyinside (31ssw)

Beitrag von micna 13.09.06 - 22:00 Uhr

Hast das Öl von der Stadelmann schon versucht?

Hab auch einige probiert, aber an dem bin ich hängen geblieben, zwar etwas teurer, aber wirklich klasse!

schöne Restschwangerschaft
LG
Nadine 24. SSW

Beitrag von brinaw 13.09.06 - 22:04 Uhr

wär ein neuer versuch wert...wo bekomm ich das den? und welches genau ist es?

wäre über ne antwort dankbar

lg

brina +babyboy (31ssw)

Beitrag von micna 13.09.06 - 22:18 Uhr

Bekommst in der Bahnhof Apotheke in Kempten.
Deine Apotheke kann es dir auch besorgen, jedoch must da auch das Proto bezahlen.

Ruf am besten sonst mal dort an und lass dich beraten, die sind super nett.

Hab am Freitag auch angerufen und gefragt wegen Blähungsöl..war super nett, hats Freitag noch abgeschickt und hatte es am Samstag.

http://shop.bahnhof-apotheke.de/produkte/suchagent/index.html

ruf aber an, vielleicht gitbs von der noch was besseres gegen das Hautjucken.
schau aber nochmal in meinem Buch nach, wenn ich was finde schreib ich es dir.

LG
Nadine

Beitrag von micna 13.09.06 - 22:29 Uhr

Im Buch stehen noch andere Öle und Balsam.
Ruf an, die beraten dich!

Beitrag von trira051974 13.09.06 - 22:11 Uhr

Hallo,

meine FÄ hat mir empfohlen, kalte Umschläge mit schwarzem Tee auf den Bauch zu legen. Das kühlt und hilft zumindest kurzfristig. Außerdem benutze ich Penaten-Babypuder wenn es all zu heftig wird.

LG Beatrix 37+4

Beitrag von sunda 14.09.06 - 04:31 Uhr

Schwarzer Tee trocknet aber gewaltig aus, auch wenn er im Gegensatz dazu die Haut beruhigt. Ich weiss das von meinem Hautarzt, denn der hat mir schwarzen Tee gegen meine Akne empfohlen (hilft super #freu ). Also danach immer schon eincremen, sonst macht man sich noch ein paar SS-Streifen ;-)