So bekomme ich doch NIE eine Milchmahlzeit ersetzt ??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sali123 14.09.06 - 05:50 Uhr

Morgen alle zusammen,

unser Kleiner bekommt seit dem er 6 Monate ist Brei. Unser Speiseplan sieht wie folgt aus:
7.00 230 ml 1er
11.30 190 g Brei + 145 ml 1er
16.00 200 g GOB + 145 ml 1er
19.00 230 ml 1er

Zwischendurch trinkt er Karottensaft stark verdünnt, bekommt Reiswaffel oder mal ein Stück Brötchen.
Nur habe ich das Problem das er trotz Brei noch die 1er hinterher braucht, sonst wird er nicht satt.
Ich habe schon versucht ihm zwischen dem Breifüttern verdünnten Karottensaft anzubieten, will er aber nicht. Tee mag er nicht und Trinklernbecher auch nicht.
Nun versuche ich schon ihn auf Wasser zu "setzen", ich verdünne den Karottensaft so sehr ( 80 ml Wasser + 10 ml Karottensaft) das er vieleicht bald nur noch Wasser trinkt, oder dann auch Tee.

Wie soll ich denn die Milchmahlzeit ersetzen??
Noch mehr Brei füttern??
Wie habt ihr das angestellt??


mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06

Beitrag von ximaer 14.09.06 - 07:03 Uhr

Hallo,
Dein Kind ist noch ein Säugling, es ist durchaus normal und gut, dass es seine Milch noch verlangt.
Es wird hier immer wieder der Fehler gemacht, dass man durch die Beikosteinführung schnell Milchmahlzeiten streicht. Aber das ist gar nicht der Sinn der Übung, vielmehr soll die BEI-kost die Milch ergänzen.

Grüße
Suse

Beitrag von muschu2 14.09.06 - 08:08 Uhr

Hallo!

Laß ihm doch seine Milch.
Mein Kleiner wird nach Gemüse und Brei immer gestillt.
Allerdings trinkt er auch nichts anderes.

LG

Mascha & William *27.02.06

Beitrag von tini26 14.09.06 - 08:26 Uhr

Bei uns sieht es so aus:

nachts : Brust

morgens 8.00 Uhr Brust
morgens 10.00 Uhr Brust
mittags 12.00 Uhr Gläschen
13.30 Uhr Brust
15.00 Uhr Brust Brust Brust #schwitz#schwitz
19.00 Uhr Brei und dann nochmal Brust

Ich still Johanna bestimmt noch bis sie in die Schule geht ;-) Naja, im Moment lass ich sie. Ich denke einfach, dass die Kleinen ihre Milch noch brauchen. Und Johanna ihren bzw. meinen Busen als Tröster, Einschläfer etc. Vielleicht ist das beim Fläschen auch so ?

LG tini und johanna *21.2.2006