endlich schwanger werden ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stefanie8828 14.09.06 - 07:10 Uhr

Hallo alle zusammen #freu

bin neu hier, habe einige Beiträge gelesen, und freue mich das es viele mit den selben Problemen gibt.
Sind auch im 6. ÜZ. #heul
Aber ich habe eine Schilddrüsenunterfuktion. (wurde vor 6 Monaten diagnostiziert ) #schwitz
und da habe ich einen Zyklus, mal von 45 Tagen oder mehr, letztes Mal waren es 41 Tage. Woher weiß ich da meinen Eisprung? Morgen wäre der 1. Tag der Mens. Aber ich hoffe natürlich wieder mal sie kommt nicht.
Aber gestern der Test war negativ. Habe aber noch Hoffnung.

Liebe Grüße Steffi #sonne


Beitrag von carmen7119 14.09.06 - 07:17 Uhr

hallo steffi :-)
erstmal herzlich willkommen in unseren reihen :-)

als tip kann ich dir ovu-tests empfehlen ;-)
schau mal bei babytest.de
die gibt es schon für kleines geld und die zeigen dir deinen #ei zu 99% an.

#herzlich
carmen die dir viel glück wünscht

Beitrag von maxmama 14.09.06 - 07:25 Uhr

Wo gibt es die denn für kleines Geld? Wenn ich mal in der Drogerie danach schau finde ich die immer irre teuer

Beitrag von carmen7119 14.09.06 - 07:27 Uhr

im netz

ich kaufe sie bei babytest.de 25ovus+5sst=um die 18€

hoffe ich kmonnte helfen:-)

#herzlich
carmen

Beitrag von maxmama 14.09.06 - 07:28 Uhr

Ja, das ist doch mal ein fairer Preis

Danke

Beitrag von carmen7119 14.09.06 - 07:30 Uhr

sag ich ja :-)

ok,die teile sind nicht schön,aber müssen sie das sein?????

sollte ich mal #schwanger sein,kann man sich immer noch einen schöneren test holen!

Beitrag von stefanie8828 14.09.06 - 07:25 Uhr

Dankeschön für den Tip, #danke

werde ich gleich mal rein gucken.

liebe Grüße zurück #freu

Beitrag von carmen7119 14.09.06 - 07:27 Uhr

bitte!!!

#herzlich
carmen

Beitrag von tina_wagner 14.09.06 - 07:21 Uhr

Guten Morgen Steffi,

hier bist du nicht allein, also herzlich Willkommen!

Mit solch langen Zyklen kenn ich mich nicht wirklich aus, aber in der Regel spricht man davon, dass zwischen ES und NMT 12-16 Tage liegen.

Führst du ein ZB und misst deine Tempi?? Ich zeig dir einfach mal mein ZB, welche zwar ein bisschen Chaotisch ist, aber so könnte es dann aussehen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111060&user_id=650794

LG und viel Glück!
Tina

Beitrag von carmen7119 14.09.06 - 07:25 Uhr

hallo tina :-)

tolles kürvchen ;-)
meine daumen hast du:-)
wir awsm müssen ja zusammen halten ;-) aber nicht das wir aussterben und alle nach und nach #schwangerwerden!

mir persönlich,waäre es egal ;-)

meine daumen hast du
#klee#pro#klee#pro#klee#pro#klee#pro


#herzlich
carmen
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112536&user_id=644750

Beitrag von tina_wagner 14.09.06 - 08:07 Uhr

Hallo Carmen,

#danke #danke #danke
Muss mich aber gleich auch wieder ablenken mit Wäsche waschen und einkaufen, sonst werd ich noch ganz nervös. #schock

Fänd es schon schade, wenn die AWSM-Mädels aussterben. Aber der Treffpunkt kann ja dennoch weiter besucht werden. ;-)

LG Tina

Beitrag von carmen7119 14.09.06 - 08:09 Uhr

klar wäre es schade,aber deshalb auf eine ss verzichten#kratz

viel spaß beim haushalt,ich muss auch gleich nochmal etwas tun:-(

Beitrag von tina_wagner 14.09.06 - 08:14 Uhr

Nee nee, logisch wird dafür nicht auf eine SS verzichtet. #schock Meinte nur, dass man auch mit SS sich weiter im Treffpunkt treffen kann. ;-)

So, jetzt wird aber was getan!! #hicks

Beitrag von carmen7119 14.09.06 - 08:17 Uhr

na da treffen wir uns auf alle fälle weiter :-)

viel spaß und auf bald
#herzlich
carmen

Beitrag von stefanie8828 14.09.06 - 07:31 Uhr

Danke dafür #danke

Mensch sieht das kompliziert aus. #schwitz

Damit habe ich mich bisher noch gar nicht auseinander gesetzt.
Habe schon einen Sohn der ist 3 1/2. Damals war es so, einmal Sex und es hat geklappt. Jetzt ist alles viel komplizierter. Leider. #heul

Aber ich werde es mal ausprobieren. Wenn iosh das hin bekomme. Aber man lertn ja nie aus. ;-)

Erstmal viele liebe Grüße zurück.#liebdrueck

Beitrag von tina_wagner 14.09.06 - 08:12 Uhr

Hallo Steffi,

das ist eigentlich gar nicht so schwer. Worauf du halt möglichst achten solltest ist, dass du noch vor dem Aufstehen die Tempi misst und möglichst zur gleichen Uhrzeit.

Wie du richtig misst und weitere Tipps findest du hier: http://www.urbia.de/topics/article/index.html?o=home&id=8901&c=1

Viel Glück dabei!

LG Tina