Wie lange übern ET?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die_schwangere 14.09.06 - 07:28 Uhr

Huhu liebe Kugelis!
Da es ja nun nicht mehr so lange bei mir ist habe ich mir mal gedanken darüber gemacht wie das denn alles so wird wenn ich übern ET gehe.
Da wollte ich mal fragen: wann leiten die die SS eigentlich ein?Also wieviele Tage nach dem ET?
Ich kann es kaum noch abwarten bis ich meinen Schatz endlich in meinen Armen halten kann.

Lg Carina + Babyboy 39.SSW (ET-10)#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

Beitrag von knuddelkeks 14.09.06 - 07:36 Uhr

huhu...

also bei uns sind es von et bis 14 tage....dann wird eingeleitet..
kommt aber drauf an was dein baby macht, obs noch gut versorgt wird etc....

lg der keks übermorgen 34.ssw

Beitrag von lara2003 14.09.06 - 07:37 Uhr

Bin 11 Tage nach ET ins KH, die haben nur dumm geguckt, so auf die Art, was machen sie denn hier?
Laut dem ersten US war ich nur 2 oder 3 Tage drüber.

Muß allerdings sagen, das sie trotzdem alles versucht haben um den Kleenen aus mir raus zu locken. Wehencocktail, Bauchmassage, Akupunktur, Gel, Tropf - nichts hat geholfen.
Mo bin ich ja rein und do haben die mir dann auch eigenen wunsch die fruchtblase geöffnet. 3Std. später war der kleine Mann da. 53cm und 3980g und ohne jegliche Käseschmiere, total trocken und an den Hand- und Fußgelenken schon eingerissen.
Nach meiner Rechnung 14Tage über ET!!!

LG und alles gute
Sandra

Beitrag von hinna24 14.09.06 - 07:42 Uhr

Hi

ich bin Heute ET + 3 und hab absolut KEINE Lust mehr schwanger zu sein. :-( Mein Doc hat gesagt, dass der Termin nur ein Anhaltspunkt ist und dass das Kind 2 Wochen vor und 2 Wochen nach dem Termin kommen kann und alles wäre noch im "Normalbereich". #freu

Meine Hebamme hat mir aber auch gesagt, dass es durchaus Ärzte gibt, die kurz nach dem ET einleiten, was aber nicht gut ist. Das Kind sollte sich den Termin selbst aussuchen. Wenn also mit dem Kind alles ok ist, muss Frau also warten, zumindest ist es bei mir so.

Wie es bei deinem Doc aussieht, weiss ich nicht, frag ihn doch einfach.

Wünsche Dir noch eine schöne Restschwangerschaft, auf dass die Rückenschmerzen und Bauchschmerzen ENDLICH aufhören ;-)


lg Hinna

Beitrag von matw 14.09.06 - 08:02 Uhr

Im Schnitt nicht vor ET+14. Du mußt ja aber nach dem errechneten Termin eh alle 2 Tage zum FA oder in die Klinik zum CTG. So lange die Plazenta und Fruchtwasser unauffällig sind und das CTG optimal leitet Niemand vor 14 Tagen ein.
Bei mir hatte sich Madame genau an diesem Tag dann doch noch allein auf die "Socken" gemacht, dank Einlauf. Der hat dann die Wehen ausgelöst, wahrscheinlich weil nach dem "großen Geschäft" endlich Paltz dafür war!

Gruß Silly (28.SSW) und Minizicke (6)

Beitrag von silvercher 14.09.06 - 08:17 Uhr

Hallo Carina und Moin,

das ist wohl von KH zu KH unterschiedlich denn in dem wo ich entbinden werde leiten sie spätestens nach 8-10 Tagen ein. In manchen bei ET+14 !

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 38+2 SSW ; 39.SSW (ET-12) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf