Verdacht auf Lungenentzündung - Husten - Kinderklinik

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von smile27 14.09.06 - 07:53 Uhr

Guten Morgen!
Meine Maus ist gerade mal 6 wochen heute alt und hat sich einen Infekt eingefangen, waren heute nacht in der Kinderklinik. Sie haben einen Schatten auf der Lunge festgestellt beim Röntgen, Verdacht auf Lungenentzündung. Sie hustet seit gestern abend ganz doll, was kann en baby gegen Husten nehmen???? n
Wenn es nicht besser wird,müssen wir heute abend stationär in die Klinik....
LG smile

Beitrag von julia76 14.09.06 - 08:00 Uhr

Guten Morgen. Also wenn ob es was bringt wenn du ihr jetzt was gibst.Ich weis nicht. Mit ner Lungenentzündung ist net zu spaßen. Ich gebe meiner Bronchipret. Allerdings hatte sie bislang nur nen trocknen Justen, und das nie all zu heftig.
also lieber gescheit behandeln lassen und nicht auf eigen faust ne Lungenentzündung versuchen weg zubekommen. Drück euch die Daumen.

lg julia und Seraphina

Beitrag von tasha_26 14.09.06 - 08:04 Uhr

Guten Morgen,

haben die denn keine Medikamente mitgegeben #kratz ?

Wenn nicht, geh zu deinem KiA und lass dir welche verschreiben.
Eine Lungenenzündung würde ich mit 6 Wochen sehr ernst nehmen!

Lieben Gruß und gute Besserung #herzlich

Tasha