Kater hat SIEBENSCHLÄFER nach Hause gebracht !!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von smash79 14.09.06 - 08:26 Uhr

Hallo meine lieben Tierfreunde!

Dass unser Kater DIEGO #katze ein ausserordentlicher Jäger geworden ist, und haufenweise Mäuse nach Hause bringt, hab ich ja schon einmal berichtet.

Letzte Nacht hat er zum 1. Mal einen SIEBENSCHLÄFER heim gebracht, das Tierchen hat sich dann in hinter meinem Schrank versteckt, und morgens sass DIEGO davor, so hab ichs gesehen #schock

Der Kleine war so süss, mit seinen riesigen Knopfaugen #freu, hab ihn dann mit einer Stofftasche raustun wollen #schwitz Gebissen hat er mich auch noch #heul Leider ist er mir dann auf dem Hausplatz runtergefallen, und er hat sich in einer Ecke des Carports versteckt, die Katzen natürlich hinterher #augen

Nun das Problem: Der Siebenschläfer verschanzt sich dort und macht immer wieder Geräusche, und die Katzen sind nicht mehr davon wegzubringen #augen

Meine Frage nun: Würden die Katzen ihn überhaupt fressen, wenn sie ihn fangen könnten? Das Tierchen tut mir so leid, wenn ich heute abend heimkomme und die Situation immer noch so ist, werde ich den Kleinen suchen und ihn definitiv freilassen #gruebel

Was soll ich tun? #kratz

Wo hat DIEGO bloss den Kleinen her? Sind die nicht eher selten? #gruebel

Komische Geschichte, ich weiss, vor allem seltsam, so den Tag zu beginnen ;-)

Liebe Grüsse
Smash79


Beitrag von kopfsalat 14.09.06 - 09:56 Uhr

Warum sperrst du die Katzen nicht ein um dem Siebenschläfer eine Chance zu geben?

Mein Kater brachte gestern ein Kaninchen rein. Ich habe dann alle drei Katzen in einem Raum gesperrt, das kleine Kaninchen gepackt und rausgebracht. Ich habe die Katzen dann noch 20 Minuten nicht mehr rausgelassen um dem Hasen eine Chance zu geben-

Wenn deine Katzen den Siebenschläfer "bewachen" wird es da nicht rauskommen. Die Katzen müssen da weg.

Beitrag von jacqui29 15.09.06 - 19:48 Uhr

#schock EIN K A N I N C H E N???????

Und ich dachte bis jetzt, unsere Katze ist ein absolut schlimmes Weib, da sie bis jetzt schon 2 Ratten mit nach Hause gebracht hat.