Namensfrage bitte hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amd2408 14.09.06 - 08:44 Uhr

Hallo zusammen,

und zwar haben wir gestern erfahren das wir ein Pärchen bekommen. Beim Mädchen sind wir uns schon einig. Aber bei dem Jungen leider nicht.

Mein Mann möchte gerne einen altmodischen deutschen Namen, habt ihr da ein Paar Vorschläge??

LG

Beitrag von anna81 14.09.06 - 08:46 Uhr

Hi,
wie wäre denn der Mädchenname?
Wie wär es mit Clemens?

LG Anna

Beitrag von amd2408 14.09.06 - 08:47 Uhr

Anna-Lena :-)

Beitrag von anna81 14.09.06 - 08:51 Uhr

Sehr schön.
Und wie altmodisch soll es sein?
Doch nicht soetwas wie Otto,oder?

Beitrag von amd2408 14.09.06 - 08:54 Uhr

Mein Mann dachte erst an Jochen oder Wilhelm aber da bin ich nicht für!

Beitrag von anna81 14.09.06 - 08:57 Uhr

#schock#schock#schock
Nicht wahr???!!!!
Wie wäre es mit Carl-hört sich ganz niedlich an.
Oder Henry?

Beitrag von amd2408 14.09.06 - 08:59 Uhr

henry ist nicht schlecht aber Carl, entspricht auch nicht meinen Vorstellungen!

Beitrag von anna81 14.09.06 - 09:06 Uhr

Und sowas biblisches wie Aaron,Jonathan oder Samuel?
Is echt schwer,da einem wirklich nur so fiese Sachen wie Wilhelm einfallen.
Muß auch sowas sein?
Nordisch is auch schön#schein
Arvid?

Beitrag von amd2408 14.09.06 - 09:13 Uhr

Ja aber er sagte es soll schon deutsch sein!

Beitrag von anna81 14.09.06 - 09:20 Uhr

Hab nochmal gewühlt,hab einige alte Namen gefunden,die aber doch gut in diese Zeit passen.
Ich hoffe,es ist evtl was für euch dabei:
-Florens
-Jendrik
-Konstantin
-Gideon
-Joris
-Henning
-Floris
-Justus
-Laurenz
-Leo
-Marten/Merten
-Kaspar
-Michel
-Oskar
-Paul
-Quentin
-Simon/Simeon
-Vinzent

Beitrag von maeuschen1980 14.09.06 - 08:46 Uhr

Hallo,

Zwillinge? Ist ja der Hammer, ich gratuliere!

Wie wärs mit

Ludwig,
Levin,
Maximilian?

Viel Spaß bei der Namenssuche!

Alles Liebe

Julia + Emilie (11.06.04) + Keksi Lilliana (26+5)

Beitrag von die.kleine.hexe 14.09.06 - 08:47 Uhr

hallo,

wäre interessant zu erfahren, wie das mädchen heißen soll;-) damit beide namen nicht ganz auseinander driften

lg,
hexe

Beitrag von katvincent 14.09.06 - 09:05 Uhr

Anna-Lena und PAUL fänd ich super.

Alles Liebe und herzlichen Glückwunsch,

Katharina (29. SSW)

Beitrag von mm1902 14.09.06 - 09:08 Uhr

Hallo!

Der Sohn (2 Wo.alt) einer Bekannten heißt Jakob.

Mein Cousin nannte sein Kind Hannes.

Mir würde Timo, Nico, Luca oder Christian gefallen.

Meine Söhne heißen Kevin (Christian), Julian und Florian.

LG
M.

Beitrag von lumi1980 14.09.06 - 09:17 Uhr

Hallo,

wenns altmodisch sein soll:

Fridolin
Jakob
Theodor
Anton

Muss ehrlich sagen, ich finde solche Namen echt schön, besser als dieser neumodische Kram mit diesem Mischmasch aus Englischem Vornamen und deutschen Nachnamen, aber zum Glück sind ja Geschmäcker bekanntlich verschieden#freu!

Liebe Grüße

Beitrag von silvercher 14.09.06 - 09:18 Uhr

Moin,

meine Vorschläge: Lars, Martin, Florian, Felix, Max, Maximillian, Alexander, Frank, Thorsten, Timo, Tim..... naja was heißt denn ALTMODISCH für deinen Mann???? weil sinst wäre noch: Ernst, Manfred, Peter, Klaus, Reimundt ect. die Vorschläge ;-) #augen *lach

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 38+2 SSW ; 39.SSW (ET-12) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von silvercher 14.09.06 - 09:22 Uhr

Ach so: Mario finde ich auch noch ganz schön....

Beitrag von amd2408 14.09.06 - 09:29 Uhr

Danke für die ganzen Antworten, habe mich sehr gefreut.