Farbe, Konsistenz und Begleiterscheinung von Einnistungsblutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dohlchen 14.09.06 - 09:22 Uhr

Hallo,

Frage steht oben:
Wie ist die Konsistenz, deie Farbe und sonstige Begleiterscheinungen von einer Einnistungsblutung?
Wir haben die Bienchen wohl ganz gut gesetzt (führe kein ZB, aber wir hatten die tage 9, 12,14,16,18). Letzter Zyklus war 29 Tage.
Jetzt wäre NMT am Samstag (16.9.) und ich hate gestern eine braune (!) Schmierblutung. dazu allerdings ziemliche Mensschmerzen. Es wurde gegen abend weniger und heute morgen ging es wieder los. Hatte vorhin auch einen schleimigen Fetzen am Klopapier. Alles braun. Nicht rot. aber nur sehr wenig (bisher...#schwitz)

Ist das jetzt eien Einnistungsblutung oder Vorbote der Mens?
Die Pest kommt sonst eher später als früher und hat noch niemals mit SChmierblutungen begonnen bisher...

Danke udn Gruß, dohlchen

Beitrag von silkina 14.09.06 - 09:26 Uhr

Die Einnistungsblutung kommt ungefähr 7 Tage nach dem Eisprung, also ca. Tag 21; bei mir fing es mit Schmierblutung an und war dann einen Tag lang richtig viel rotes Blut, so daß ich schon an die Pest dachte. Unterleibsschmerzen kommen auch in der frühen SS sehr häufig vor. Fazit: nichts Genaues weiß man nicht ...

Alles Gute, Silke