Große Angst

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von awuestemann 14.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo, ich habe so große Angst mit einem Baby keinen neuen Mann zu finden. Meiner Ex Beziehnung will ich jetzt nicht länger hinter her trauern. Auch wenn es 5 Jahre waren. Er hat mich so sehr damit verletzt mich jetzt in der SS allein zu lassen. Angeblich liebt er mich jetzt nicht mehr so wie am Anfang. Und zumal es ja ein Wunschkind war. Er kann mir nicht erzählen das er das von einem Tag auf den anderen erst gemerkt hat.

Wie war das bei euch so mit einem neuen Partner?

LG Anka

Beitrag von laetitiajosephine 14.09.06 - 10:05 Uhr

Das liegt immer an der Einstellung... Und an den Umständen. Bist du ein aufgeschlossener Mensch und hast ab und zu einen zuverlässigen Babysitter, ist das eigtl. kein Problem, jemanden zu finden. Viele sind auch der Meinung, dass man mit Kind unterwegs auch einen Mann kennenlernen kann. Ich glaub da nicht dran. Aber bei anderen hats wohl schon geklappt.
Aber um ganz offen zu sein: Es ist definitiv schwieriger. Schließlich wirst du weniger Zeit haben und auch nicht so unbefangen einfach weggehen können...
Angst brauchst du aber nicht haben, weißt ja, wer sucht, findet nicht. Meist stolpert man einfach drüber#pro

Beitrag von el_friede 14.09.06 - 10:25 Uhr

Meist stolpert man einfach drüber #freu Das stimmt wohl! Ich binzwar noch nicht getrennt, aber es trat auch beimir völlig unerwartet jemand ins Leben.
Ich bin sicher das du einen neuen Partner finden wirst. Mach dir keine Gedanken,es gibt wirklich Männer die einen auch oder gerade wegen einemKind wollen.
Ich drücke dir alle Daumen!
El_Friede