Wetter, Kinderwagen, Tragetuch....HILFE!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von thea20 14.09.06 - 09:30 Uhr

Hallo und guten Morgen an ALLE,

Ich habe derzeit das Problem das Sophia immer mobiler wird (was ja toll ist) ABER sie deshalb nicht mehr im Kinderwagen gefahren werden will...das Tragetuch hingegen, wo sie was sehen kann ist kein Problem...

Nun will ich heute ja wieder raus, aber keinesfalls mit dem Kinderwagen,denn dort ist nach ner halben Stunde das Geschrei vorprogrammiert...

Ich würde gerne mit dem Tragetuch rausgehen..nun mein Problem:

Was ieh ich ihr bei der Wärme an?....es wird ja doch ziemlich warm unter dem Ding...

Zur Info...sie ist 7 Monate und ne Woche alt

Beitrag von amely 14.09.06 - 09:32 Uhr

hast du beim kinderwagen schon ma verdeck unten gelassen und nur sonnenschirm aufgemacht um sie vor der sonne zu schützen? so genies meine amy die fahrt immer! beim tragetuch kann ich dir keine wirklichen tips geben da ich sowas nich gebrauche. aber ich würd halt so in etwa wie dich selbst an ziehen....... vielleicht an den stellen wo sie jetzt eingewickelt ist schauen das sie was leichtes aus baumwolle trägt!

liebe grüse martina und amy

Beitrag von bina20 14.09.06 - 09:34 Uhr

huhu


was mich viel mehr wundert das du sie so lange tragen kannst wenn ich nu überlege ich sollte meinen sohn die ganze zeit in sonnem tuch tragen nee das wäre mir zu anstrengend warum kann sie im kinderwagen denn nix sehen wenn sie da drin sitzt kann sie doch alles sehen


glg bina

Beitrag von melli1986 14.09.06 - 09:42 Uhr

Hallo,

Wenn man sein Kind von Anfang an viel trägt werden dem entsprechend Muskeln aufgebaut und das Gewicht vom Kind steigert sich ja langsam.
Da macht es einem nichts mehr aus. Alena wiegt jetzt 11 kg und ich trag sie sehr viel und sehr gern.

Liebe Grüße

Melli mit Alena

Beitrag von bina20 14.09.06 - 10:11 Uhr

hui das is aber ein statliches gewicht meiner is 10,5 monate und wiegt gerade mal 8740g naja is ja auch egal wenn du es gerne machst und es dir nix aus macht dann mach es

und zum anziehen ich würde auch sagen einfach nur ein body an sonst wird es bestimmt zu warm

Beitrag von juliocesar 14.09.06 - 10:27 Uhr

hallo bina

wenn man die kleinen von klein auf trägt und ab einem bestimmten gewicht auf dem rücken, kann man die bis ca. 18 monaten oder länger drin tragen und sobald die denn laufen, wird das dann eh weniger.

lg gabriela

Beitrag von tippi 14.09.06 - 09:36 Uhr

Falls es heute so warm wird wie die letzen Tage,zieh einfach nur den kurzen Bodie an.Das reicht völlig!!
Aber,bei uns ist es noch sehr bedeckt....

Beitrag von kja1985 14.09.06 - 09:37 Uhr

hallo,
meine kleine mag den kinderwagen auch überhaupt nicht und will nur getragen werden, ist auch kein problem.

ich würde ihr eine kurze (latz)hose anziehen und drunter entweder einen body mit halben ärmchen oder ein t-shirt.

ein sonnenmützchen dazu und keine socken. das müsste dann gehen. viel spass beim rausgehen.

Beitrag von melli1986 14.09.06 - 09:40 Uhr

Super, das du deine kleine trägst. Alena wird auch nur noch getragen da sie auch kein Kiwa mehr mag seit sie mobiler ist.

Ich würde sie anziehen wie im Kiwa lange Hose (wegen der Sonne) kurzes t-Shirt und ein Sonnenhut.
Ich creme Alena immer noch mit Sonnenmilch ein. Ist mir sicherer.

Liebe Grüße und viel spaß beim Tragen

Melli mit Alena

Beitrag von thea20 14.09.06 - 09:47 Uhr

Ah noch ne Tragetuchbegeisterte....

Tolle Sache ist das muss ich echt sagen...

Wie schon gesagt, von mir UND dir, ist das Gewicht der Kinder beim Tragen für mich persönlich und anscheinend auch für dich kein Problem...

Das Tragetuch hat mir schon oft geholfen....das einzige wo ich sie halt noch nicht getragen habe war bei Wärme, Hitze...da sie mir selbst auch zuviel zu schaffen machte....

Ansonsten trag ich sie viel, ich finde es schön, meine Tochter findet es schön und ich freu mich das wir uns freun :-) #freulach

Beitrag von melli1986 14.09.06 - 09:51 Uhr

Ja, Das Gewicht der kleinen steigert sich ja langsam und so werden die Muskeln aufgebaut.
Alena hat jetzt 11 kg aber das geht super mit dem Tragen.
Wir haben die ersten vier Monate nur getragen und dann manchal Kiwa manchmal Tragetuch und jetzt halt wieder nur Tragetuch.
Ich denk das deine kleine einfach bei dir sein will und deshalb nicht in den Kiwa will. Das sind immer wieder so phasen. Ich geniese sie aber.

Liebe Grüße

Beitrag von thea20 14.09.06 - 09:53 Uhr

Nicht nur du..sondern auch deine Tochter.... genauso wie wir beide...

Ich denke das es auch wichtig ist...mir persönlich auf die Bedürfnisse einzugehen...wenn sie halt im Kiwa nicht sein will, dann kommt das Tragetuch zum einsatz... erstens bin ich ihr schön nah und 2. weiß ich das sie glücklich ist

Beitrag von thea20 14.09.06 - 09:42 Uhr

Danke für die Antworten...

Sophia wiegt zwar schon fast 9 Kilo ABER ich muss sagen mit dem Tragetuch ist das KEIN Problem.. hätt ich auch nicht gedacht... klar ist es nicht LEICHT...aber ich bin weder abgehetzt noch fertig wenn ich sie trag.... das verteilt sich durch die Bindetechnik SUPER auf Hüfte und Schulter... von daher kein Ding...

Im Kinderwagen mags weder sitzen noch liegen... warum kann ich euch leider auch nicht beantworten...

Sie setzt sich seit gestern richtig stabil selbst hin und bleibt es auch ..von daher ist sitzen im Kiwa kein Ding..aber sie meckert halt spätestens nach ner halben Stunde und ich weiß echt nicht wieso...sie sieht genug...es ist bequem usw...

Hier ist es noch wolkenfrei...derzeit noch nicht warm..aber im Laufe des Tages sind dann wieder 25 Grad wie gestern...

Beitrag von martinazu 14.09.06 - 10:09 Uhr

Zieh sie nicht zu warm an, aber achte darauf, dass ihre Haut nicht direkt der Sonne ausgesetzt ist. Body und dünne Hose, würd ich sagen. Sonnencreme gut und schön, dennoch solltest Du direkte Sonne auf der Haut vermeiden - bei Deiner Maus!
Viel Spaß draußen! Martina

Beitrag von elijamou 14.09.06 - 10:20 Uhr

Hi, du kannst sie doch auch im Kinderwagen auf den Bauch legen, dann kann sie schön umherschauen. Das habe ich mit Lara immer so gemacht, bevor sie den Buggy bekommen hat. Viel Spaß draußen. Ich muß noch warten, weil meine Kleine ein Schläfchen hält.

Beitrag von juliocesar 14.09.06 - 10:25 Uhr

hallo thea

ich würde ihr einen langarmbody anziehen, wenn sie die arme draussen hat, lange hosen und socken, damit sie nicht an die beine und füsse friert. meist haben sie am oberkörper ziemlich warm. wenn's sonnig ist, kannst du sie natürlich auch nur im body tragen. im winter kann ich dir den mamaponcho oder tragejacke empfehlen. dann auf jeden fall warme stiefelchen anziehen. aber auch dann oberkörper nur im langarmbody, da sie sonst zu sehr schwitzen.

lg gabriela und saskia

Beitrag von thea20 14.09.06 - 10:28 Uhr

Vielen vielen Dank dir...

Mit dem Mamaponcho bzw der Tragejacke habe ich für den Winter auch schon überlegt und schaue mal was mir am besten gefällt..danke dafür nochmal...

Beitrag von dumela 14.09.06 - 10:40 Uhr


Ich habe einen "Sling-Tragetuch" aus sehr dunnen Stoff, mit dem ich mein 9kg Baby auf der Hufte trage. Ich finde es viel Kühler als vorne oder hinten.
Falls du noch nicht weg bist, versuch doch die "Hufttrage" (oder wie auch immer es heißt) zu binden. So ist das Gewicht nicht gleichmäßig verteilt, aber ich finde es nicht so warm.

Beitrag von thea20 14.09.06 - 11:15 Uhr

Bin noch da....

Hüfttrage..hab ih schon probiert... irgendwie bin ich zu doof dazu...denn bei mir will das nicht halten ???

Beitrag von dumela 14.09.06 - 12:11 Uhr


Bin auch zu doorf dazu, einem langen Tuch auf die Hüfte zu binden. Ich nehme einen "Sling" - es ist genial, hält sehr gut und brauch nicht gebunden zu werden. Es ist natürlich keine Lösung für heute und die letzte warme Tage.......