Römer BabySafe in Toyota Corolla... NORMAL???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadi.ha 14.09.06 - 09:39 Uhr

Guten morgen Mädels,

nachdem ich 5 Tage vor der Geburt immerhin schon geschafft habe meine KH-Tasche zu packen habe ich mich gestern unserem Autositz angenommen und ihn mal in mein Prachtauto eingebaut.
Der Sitz passt und der Gurt reicht auch - ABER der Gurt dürfte keine 5cm kürzer sein. Ist das bei euch auch so, dass es reicht aber sehr straff sitzt?? Also der Gurt hat kein Spiel mehr...

Liebe Grüße
Nadi

Beitrag von biene07 14.09.06 - 09:42 Uhr

Hallöchen!
Wir fahren einen Mazda 6 und da ist es auch seeeeeehr knapp mit dem Gurt. Aber solange er reinpasst, ist es doch kein Problem.

lg Bienchen + Girlie 39.SSW+++ET-9#schock#schwitz

Beitrag von nadi.ha 14.09.06 - 09:44 Uhr

also es reicht wenn der Safe richtig fest auf dem Sitz aufsteht und nicht wackelt..
Der Gurt muss dann auf Zug nicht mehr nachgeben können oder??

Dann bin ich zufrieden....
Ich hatte keine Minute dran gedacht was ich mache wenn das Ding nicht reinpasst..#schwitz#augen

Beitrag von biene07 14.09.06 - 09:51 Uhr

Also meiner Meinung nach MUSS der Sitz ja richtig fest sein. Beim Mazda ist es ja auch noch so, daß der Gurt, wenn voll rausgezogen, NICHT mehr locker wird. Sprich, er blockiert sich um den Sitz bombenfest. Es sei denn, er wird vollständig eingefahren und wieder raus. Das ist eine Sicherheit, damit die Kindersitze nicht wackeln.

lg Bienchen

Beitrag von miranova 14.09.06 - 09:44 Uhr

Ist mit unserem MaxiCosi Cabrio und meinem Opel Astra Kombi genauso.
Und in das Auto von meinem Freund (Kia Shuma) passt er gar nicht rein. #augen Prima.

Beitrag von martinazu 14.09.06 - 09:47 Uhr

Hallo Nadi!
Ja, das passiert schnell. Meine Eltern fahren einen Citroen C5 und da geht das Anschnallen nur, wenn man die Schale Richtung Lehne leicht hochklappt - wo die Franzosen doch so kinderfreundlich sind, tss tss! ;-)
Grüße!
Martina

Beitrag von deckl 14.09.06 - 10:46 Uhr

Ist selbst bei der Mercedes C-Klasse knapp. Aber je enger der Gurt sitzt, umso besser. In der A-Klasse hat der Maxi Cosi total gewackelt, daher haben wir jetzt einen Römer gekauft. Auch wenn der nicht so schön aussieht... Aber darauf kommt's ja nicht an!!

Man sollte auf jeden Fall mit seinem Auto beim Geschäft vorbei fahren und die Sitze testen, bevor man kauft!! Unser Geschäft verkauft gar nicht, wenn nicht vorher getestet wurde. So soll das sein!

Und hochgeklappt oder ähnlich sollte er nicht stehen! Sonst hilft er ja im Unfall-Fall nicht.

deckl