Spermiogramm

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von maryamkuchulu 14.09.06 - 09:40 Uhr

Liebe forgeschrittenen Kinderwunschler,

mein mann hat den befund seines spermiogramms erhalten und der urologe meinte dass es nicht zum schwanger werden hindert.

jedoch ersehe ich folgendes:

Anzahl: 94 mill/ml Referenz: > 40
sehr lebhaft: 28 Referenz: 40-50
mäßig: 14 Referenz: 20-30
unbeweglich: 58 Referenz: < 30
Spermatotoenmorp: norm Sperm.: 56 Referenz: >60

also für mich als wissenschftlerin sieht es alles andere alles ok aus!! :o(

was meint ihr dazu?


hat jemand vergleichswerte??

bin total unglücklich

Beitrag von silke2007 14.09.06 - 10:15 Uhr

So schlecht sieht das doch wirklich nicht aus.

Zwar könnte die Anzahl der lebhaften/mässigen Spermien höher sein, aber dafür stimmt die Gesamtmenge.

In 3 Monaten würde ich nochmal ein Kontrollspermiogramm machen lassen, da die Werte doch manchmal erheblich schwanken können.

Liebe Grüsse und den Kopf nicht hängen lassen.

Silke

Beitrag von bella1725 14.09.06 - 15:30 Uhr

Hier die Normwerte (http://www.wunschkinder.net/theorie/grundlagen-der-fruchtbarkeit/normale-spermienproduktion-und-funktion/normwerte-spermiogramm/)

Liebe Grüße, Isabella