Welches Medikament ab 5. ZT???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 4581 14.09.06 - 09:42 Uhr

Weiß jemand was das für ein Medikament sein könnte das FA mir ab 5 ZT geben will???

Hab bis eben gedacht es wäre Utrogest, aber das bekommt man ja wohl erst in der 2. ZH.

Hab wohl ne Gelbkörperhormonschwäche und diesen Monat wie es aussieht keinen ES #schmoll

Erst hat er was von unterstützen in der 2. ZH gesprochen und danach ich solle mich sofort melden wenn die Mens eintrifft weil man das Medikament ab spät. 5. ZT nehmen muss???

Versteh' jetzt gar nix mehr!!!!!! #kratz

Beitrag von schnubbelfrau25 14.09.06 - 09:45 Uhr

Hallo

Das hört sich eher nach clomi an

Beitrag von 4581 14.09.06 - 09:50 Uhr

Erst mal #herzlich'en Dank für Deine Antwort!

Und was ist das??? Und wie nimmt man das???

LG

Beitrag von schnubbelfrau25 14.09.06 - 09:51 Uhr

So genau kenn ich mich damit ich nicht aus

Aber man nimmt es vom 5 zt bis zum 9 zt

Clomi ist um ein ES zu bekommen!!

Wie du ja geschrieben hast das du keinen hast!!

Beitrag von 4581 14.09.06 - 09:54 Uhr

Ja, aber wohl bloß diesen Zyklus...

Letzten hat ich lt. Tempi einen, und davor den lt. Ovu-Test auch.

Diesen Zyklus wollte mein FA dann mal ES mit Ultraschall bestimmen weil nach letzter Kurve 2. ZH zu kurz war und siehe da, am 16. ZT nur ein paar #ei mit ca. 8mm. Also nix was hüpfen könnte #schmoll

Beitrag von schnubbelfrau25 14.09.06 - 09:58 Uhr

Hm...

Frag am besten deine FA nochmal welche behandlung er machen möchte.


Drück dir die daumen

Beitrag von 4581 14.09.06 - 10:01 Uhr

#danke

Is jetzt nur Blöd das es noch so 2 Wochen dauert....

(normaler Zyklus = 29 Tage und ich bin erst beim 19., und dann ja noch plus die 5) #schmoll

Aber da muss man jetzt durch....

Beitrag von schnubbelfrau25 14.09.06 - 10:04 Uhr

Ruf ihn doch an!!

Frag einfach nach, dann weißt du wenigstens bescheid und kannst dann nochmal genau hier nach fragen!!

Beitrag von 4581 14.09.06 - 10:07 Uhr

Werd ihn nachher mal anrufen!!!

Wollte hier ja eigentlich nicht mehr schreiben, weil mir das hibbeln und immer wieder enttäuscht werden sehr auf das Gemüt drückt :-(

Auf der anderen Seite geht es hier ja jeder so und weniger drüber nachdenken tut man auch nicht wenn man nicht mehr ins Forum geht...

Beitrag von schnubbelfrau25 14.09.06 - 10:09 Uhr

Ja mache das.

Und dann melde dich nochmal....Dann können wir ja noch was Quatschen!!


Ja dieses hibbeln iss schlimm, kenn das nur zu gut....


Aber irgendwann haben wir das was wir uns wünschen!!

So ich muss mal eben was tun...

Bis später evt...

Lg Renate

Beitrag von 4581 14.09.06 - 10:26 Uhr

Hab' gerade angerufen - war bzw. ist Clomifen...

Naja, jetzt bleibt dann wohl nur noch abwarten bis die Mens kommt und dann hoffe ich das es evtl. dann klappt...