Heute Nackenfaltenmessung, hab irgendwie Schiss!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jnyree 14.09.06 - 09:47 Uhr

Morgen Ihr Kugelbäuche #freu

oh ich hab in einer Stunde Nackenfaltenmessung ich hab irgendwie voll schiss, dass ein negatives Ergebnis rauskommt. Eigentlich kann ja nix sein, da es in unserer Familie nie irgendwelche Behinderungen oder Krankheiten gab, aber es kann ja trotzdem immer was sein #schmoll.

Drückt mir mal die Daumen, dass alles gut verläuft! Werde dann nachher berichten, wenn ich wieder da bin!

LG Julia + Krümel 14. SSW

Beitrag von sternchen081102 14.09.06 - 09:52 Uhr

Guten morgen Julia,

ich bin auch mit grosser Angst hin und habe Luftsprünge gemacht, als alles in Ordnung war.

Unsere #pro#pro#pro#pro sind gedrückt, das bei euch alles in Ordnung ist.

LG Tanja mit Julia a. d.Hand & Laura Nicole im Bauchi 22+3SSW

Beitrag von haselhoernchen 14.09.06 - 09:52 Uhr

Hallo Julia,

ich habe heute auch einen Termin zur Nackfaltenmessung und Blutuntersuchung (bin Ende 11. SSW).

Mein Termin ist aber erst heute Abend 18.00 Uhr und ich bin auch schon total aufgeregt #schock Konnte letzte Nacht kaum schlafen.

Bei uns in der Familie gab´s auch noch keine Behinderungen oder Krankheiten, aber ich bin trotzdem sehr nervös #schwitz

Ich drück´ Dir die Daumen und wünsche uns beiden, das mit unseren Krümelchen alles in Ordnung ist.

LG
Haselhörnchen #blume

Beitrag von eve1979 14.09.06 - 09:58 Uhr

Liebe Julia,

ich hatte diese Untersuchung auch vor drei Wochen...

Kann dir einfach nur raten, dich darauf zu konzentrieren, dass du dein Krümel wieder siehst und das sogar ganz "ausführlich"... Ist doch immer wieder sehr bewegend, oder?

Mach dir nicht zuviele Gedanken, immer schön positiv denken! Mach dich bitte nicht verrückt, ist wirklich halb so schlimm und du hast ja auch gleich das Ergebnis, musst also nicht wochenlang warten...

Ich drück dir die #pro

Liebe Grüsse,
yvonne

Beitrag von kemira 14.09.06 - 10:00 Uhr

Hallo Julia,

musst du diese Untersuchung selbst bezahlen? wenn ja, wieviel kostet es?

LG Olga 12.SSW

Beitrag von jnyree 14.09.06 - 10:08 Uhr

ja muss man selber zahlen, weil es eine freiwillige Untersuchung ist... mich hat fast der Schlag getroffen, als ich gehört habe, was es kostet, aber es ist unseren Krümel wert 180,- €#schock.

Beitrag von kemira 14.09.06 - 10:22 Uhr

waaas? ganz schön teuer. Mein Arzt verlangt "nur" 50€!
Würde gerne wissen wie die Preise sich zusammensetzen.

Ich drück Dir den #pro#pro#pro#pro#pro#pro heute.

LG

Beitrag von awapuhi 14.09.06 - 10:24 Uhr

Mein NFM hat auch € 187,-- gekostet und der FA hat nur € 120 verlangt, der Rest sind nämlich Laborkosten für die dazugehörige Blutuntersuchung.

Krankenhäuser und Ärzte sind halt doch nur reine Wirtschaftsunternehmen.....

LG
awapuhi

Beitrag von biasje 14.09.06 - 11:03 Uhr

Hallo Julia!

Bei mir wird die Nackenfaltenmessung heute nachmittag um 15.00 Uhr durchgeführt.

Bin auch total aufgeregt, obwohl es bei uns auch keine Behinderungen oder Krankheiten in der Familie gibt.#gruebel

In den letzten Tagen war ich deshalb auch unheimlich weinerlich.#heul

Drücke Dir und auch allen anderen ganz fest die Daumen.#pro

Liebe Grüße
Moni
11+6