Jean Enrico's Entwicklung(morgen wird er schon 5 Monate alt)!!!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von darkness_diva 14.09.06 - 09:58 Uhr

Hallo,

ich wollte mal berichten wie sich mein Zwerg so gemacht hat.
Er prabbelt und quieckt den ganzen Tag vor sich hin, bleibt nicht mehr ruhig liegen, dreht sich hin und her und robbt sich überall hin#schock
Wenn er auf dem Bauch liegt, kann er sein Köpfchen schon einwandfrei heben und versucht auch sich mit seinen Beinchen abzustemmen um etwas vorwärts zu kommen #freu
Wenn er auf dem Bauch liegt versucht er auch schon immer den Kopf anzuheben und streckt einem dann seine ärmchen entgegen, zu süß #hicks
Er ist einfach quicklebendig und denkt garnicht mehr daran mehr als nur einen Mittagsschlaf zu halten, ist ja alles so interessant.:-)
Im Wagen fahren mag er auch nur dann noch, wenn wir ihn etwas erhöht aufs kissen setzten, damit er was sehen kann#gruebel (was heißt setzen#kratz leichtes sitzen sowie in der Babyschale trifft es wohl eher)...:-)Es gibt von Tag zu Tag neues #huepf

Was machen eure Mäuse?

Gruss,Claudi

Beitrag von norddeich 14.09.06 - 10:23 Uhr

Hallo Claudi,

meine Maus wird jetzt 6 Monate am 19. (korr. 4.5 Monate).

Sie quickt, prabbelt und lacht den ganzen Tag vor sich hin. Vorallem wenn mein Mann scheiße mit ihr baut. Weinen tut sie eigentlich recht wenig, nur dann wenn sie Hunger hat, sie müde wird oder es ihr nicht gut geht (hatte gerade ne Magendarmgrippe und nen extrem wunden Po).
Auf die Seiten drehen tut sie sich auch aber auf den Bauch, nee das ist doch viel zu viel arbeit außerdem kann ich doch auch so alles sehen. Wenn sie auf dem Rücken liegt dann robbt oder wie man das auch immer nennen mag sie auf der Krabbeldecke rum damit sie auch alles sehen kann und sie versucht immer sich hinzusetzen aber klappt nicht.
Wenn sie auf dem Bauch liegt dann hebt sie die ganze Zeit den Kopf und guckt neugierig und wenn sie keinen Bock mehr hat dreht sie sich vom Bauch auf den Rücken oder auf die Seite zurück.
Aber das schönste ist wenn ich morgens an ihr Bett komme und sie strahlend im Bett liegt und wenn ich in die Hände klatsche sie dann die Ärmchen hochstreckt.

Liebe Grüße
Melanie und Felicia die gerade ihren vormittagsschlaf beendet hat.

P.S.: Ach habe ich ganz vergessen. Wir haben unseren Kinderwagen jetzt zum Buggy umgebaut und die Lehne ein ganz klein wenig hochgemacht und jetzt mag sie auch wieder Kinderwagenfahren. Autofahren sowieso.

Beitrag von darkness_diva 14.09.06 - 11:15 Uhr

hehe, Autofahren mag er auch, war schon in der SS so das er beim Autofahren ruhig wurde.Hmmm meinste schon zum Sportwagen umbauen?Sieht das nicht so verloren aus?#hicks

Beitrag von palmeras 14.09.06 - 12:07 Uhr

Hallo Claudi,

es ist schön zu hören das sich dein kleiner Mann so toll entwickelt.
Ich finde es aber auch eine besonders schöne Zeit#freu#huepf.
Sanjas Lieblingsbeschäftigung ist zur Zeit#bla#bla#bla ist halt ein Mädchen:-p. Sie probiert alle Möglichkeiten aus, was man mit der Stimme alles anstellen kann. Besonders sinteressant#augen#schein wenn man Essen im Mund hat.
Ansonsten erforscht sie alles in ihrer Umgebung#augen#schein, was dazu führt das sie sehr wenig schläft#gaehn es ist aber auch alles so interessant#hicks.
Den Kiwa haben wir schon als Sportwagen umgebaut, da Madame leider nicht mehr liegen möchte#schock, kann man ja auch nichts sehen:-p.
Wobei sitzen kann sie noch nicht richtig, deshalb #schmoll sie auch ständig. Ich glaube ihr Köpfchen möchte mehr als ihr Körper erlaubt:-(#schmoll.
Ich bin stolz auf meine kleine Maus, hätte nie gedacht als sie mit ihren 2100g auf der Intensiv lag, daß sich in so kurzer Zeit ein richtiger Wonneproppen (7200g) entwickelt.
Liebe Grüsse
Doro mit Sanja (die man soll es kaum glauben#kratz etwas schläft)

Beitrag von darkness_diva 15.09.06 - 09:03 Uhr

Guten Morgen Doro #tasse

ja das kann man kaum glauben, das die Kleinen in so kurzer Zeit
so rasante Fortschritte machen #huepf
Bin richtig stolz #hicks
Wünsche euch 2 Hübschen einen schönen Tag!!!

MfG Claudi &#baby Jean Enrico (heute genau 5 Monate)#blume

Beitrag von mamastern77 14.09.06 - 16:14 Uhr

Hi Claudi,

gell, die Zwerge sind zum knutschen! Freut mich, dass es euch so super geht :-).

Leona ist ca. 3 Monate älter , als dein Süßer. Sie wiegt so ca. 7300 gr. (1340 gr. Geburt), hat 2 Zähne und die nächsten sind unterwegs.

Sie stellt sich dauernd auf, wenn man sie an den Händen festhält und guckt dann stolz wie Oskar, wenn sie auf ihren eigenen kleinen Füßchen steht #huepf.

Sitzen geht zwar, aber noch nicht ganz alleine. Dafür hab ich jetzt ne kleine Dampfwalze im Wohnzimmer. Seit 2 Tagen kann sie sich drehen und nun kugelt sie dauernd durchs Zimmer!

Sprechstunde ist morgens und abends. Dazwischen hat die kleine Lady andere Hobbys: Katze schlagen, Mittag essen (siehe VK), Teddy anknabbern :-).

Schlafen geht immer, nur nicht dann, wenn Mama sie abends ins Bett legen will: SIRENE!!!!

Sie hält ihr Fläschchen beim trinken selbst und ihre neueste Errungenschaft ist ein Spielcenter von Chicco: egal wo man drankommt - es macht Musik #augen.

Liebe Grüße, Nicole und Leona Sophia :-)

Beitrag von darkness_diva 15.09.06 - 09:05 Uhr

Hallo Nicole #tasse

Ohja das kann Jean Enrico auch schon, er hat eine imense kraft
in den Beinen.Wenn man Ihn an der Hand hält stellt er sich schön auf, stemmt auf und ab, freut sich und manchmal tut er auch nen kleinen Schritt #huepf

MfG Claudi &#baby Jean Enrico (heute genau 5 Monate)#blume