Hilfe, bekomme ständig Fieber :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von smurfe 14.09.06 - 10:21 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen, ob jemand von Euch auch öfters mit Fieber zu kämpfen hat? Unsere Kleine ist nun knapp vier Wochen alt und vor fast zwei Wochen hatte ich einen Milchstau mit richtig hohem Fieber. Ging aber nach Behandlung alles nach einem Tag wieder weg. Nun habe ich schon wieder Fieber, dieses Mal kann es aber nicht von der Brust kommen, da diese weder gefüllt noch rot ist und ich auch absolut kein Spannungsgefühl fühle.

Nun frage ich mich natürlich woher das Fieber noch kommen kann. Ich habe übrigens keinerlei Erkältungsanzeichen oder so.

Hat jemand von Euch auch dieses Problem gehabt???? Kann dies mit den Hormonen zu tun haben oder vielleicht mit dem seit Schlafmangel bzw. Überlastung?

Herzliche Grüße

Beitrag von plume3882 14.09.06 - 10:40 Uhr

hallo....

dir gehts ja wie mir.....

ich hab seit letzter woche freitag immer mal wieder fieber. hat bei mir auch mit nem milchstau begonnen. dann war das fieber nen halben tag weg, kam wieder, war knapp zwei tage weg und ist wieder da. hab auch keinerlei anzeichen von erkältung.

war gestern bei meiner ärztin und wollte nen termin, da hab ich zu hören gekriegt, dass sie momentan keine termine vergeben, weil sie wohl umziehen. aber ich kann mich ja nächsten montag nochmal melden, auch wenns fieber weg ist, damit dann nach den ursachen gesucht wird. ich bin ja wohl pappesatt, aber egal. bis jetzt gehts noch halbwegs.

liebe grüße

plume

Beitrag von smurfe 15.09.06 - 11:26 Uhr

Hallo,

also ich war gestern doch noch beim FA. Habe auch gleich einen Termin bekommen. Gynäkologisch ist bei mir aber alles in Ordnung, jetzt müssen wir nur noch die Blutwerte abwarten. Meine Hebi meinte, dass es vielleicht wirklich an der Überlastung liegen könnte. Manche Körper reagieren mit leichtem Fieber darauf.

Naja, mal abwarten wie es sich bei mir noch ergibt. Hauptsache es ist mit meinem Unterleib alles in Ordnung.

Ich wünsch Dir gute Besserung und sollte es nicht besser werden, dann bestehe auf jedenfall auf einen Termin bei Deiner FÄ. Ansonsten macht man sich nur noch mehr verrückt.

Liebe Grüße

Claudi

Beitrag von plume3882 17.09.06 - 19:38 Uhr

hallo claudi....

ich hab das we jetzt ohne fieber überstanden. werd mir morgen trotzdem termine bei mein fä und meiner hausärztin holen. denn seit kurzem gehen mir auch noch die haare aus. sind viel mehr als sonst. und meine kaiserschnittnarbe tut auch ab und an noch weh. vieeleicht ist es nur das wetter. aber kontrolle kann ja nicht schaden.

ich wünsch dir ne schöne woche.

liebe grüße

peggy