Von PRE auf 1: wie am besten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von evchen81 14.09.06 - 10:39 Uhr

Hallöchen!

Ich füttere meinem kleinen (am Samstag wird er 5 Wochen) PRE von Hipp. Alles soweit so gut. Das hat ihm eigentlich immer so für 4, 5 Stunden gereicht. Jetzt schreit er aber oft bzw. immer öfter schon nach 2 Stunden nach ner neuen Flasche. Ich mache ihm 140ml und die sind auch weg bis aufm letzten schluck.
Jetzt meine Fragen nachdem ich denke das mein Schatz vom PRE nimmer richtig satt wird:

Für die Übergangszeit vom Wechseln: in welchen Verhältnis mischen, das der Wechsel nicht zu krass wird ?

Und wie lange sollte diese Überganszeit sein?

Hab jetzt von so ner Packung PRE noch einen Beutel.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten


Evchen + #baby Max

Beitrag von plume3882 14.09.06 - 10:45 Uhr

hallo evchen.....

an deiner stelle würde ich noch nicht umstellen....

kannes vielleicht sein, dass dein kleiner gerad den 5-wochen-schub durchmacht??? als unserer den hatte, war er auch ale zwei stunden fast ran.

und wenn er von den 140 ml nicht satt wird,d ann mach ihm halt mehr, auch wenn auf der packung was anderes steht. gib ihm soviel bis er satt ist. das hat meine kinderärztin mir damals auch empfohlen. und es hat wunderbar funktioniert und mein kind ist keinesfalls zu dick.

liebe grüße

peggy + bennett (13.06.06)

Beitrag von evchen81 14.09.06 - 10:49 Uhr

Also ich glaub net das des schon der 5 Wochen schub ist. Er hat das jetzt seit ungefähr 5 Tagen. ist auch nicht quängeliger als sonst, was ja bei so einem schub dann auch ist.... ich weiß net. wann hast du umgestellt?

Evchen

Beitrag von plume3882 14.09.06 - 10:55 Uhr

wir haben jetzt vor kurzem erst umgestellt, in der zwölften woche, weil da ist er dann wirklich nicht mehr satt geworden.

und dann haben wir als die pre alle war einfach ne flasche 1er gemacht und er hatte keine proble. weder blähungen noch verstopfung noch sonst was. die erste flasche 1er hat er übrigens abends bekommen und dann mal gleich 9 std. nachts geschlafen.#freu

aber wenn du dir unsicher bist, dann frag doch deinen kinderarzt. meine hat mir nur damals geraten halt nicht auf die empfehlung auf der packung zu achten. und bennett hat von anfang an immer gut 20-30 ml mehr getrunken.

liebe grüße

Beitrag von evchen81 14.09.06 - 10:57 Uhr

9 Stunden Schalf! A Traum! Naja ich hab am Dienstag eh die U3 da frag ich doch einfach mal nach.

Vielen Dank

Beitrag von plume3882 14.09.06 - 10:59 Uhr

ja genau, das ist das beste was du machen kannst.

dann och einen schönen tag.#liebdrueck

Beitrag von antje250786 14.09.06 - 11:07 Uhr

hallo #blume


hatte das problem auch gehabt vor paar tagen!

mach es einfach so gib in die 140 ml pre flasche und nach den 4 stunden oder 3 gibst du ihn die 1´er und das machst du immer im wechsel und dann immer ne flasche weniger pre oder auch 2 weniger am tag so machst du den wechsel sorfällig und dein kleiner hat ne ruhige umstellung!


Aber auf keinen fall gib in mehr als vorher! 140 ml reichen vollkommen! schon allein wegen seinem magen der soll sich jetzt noch ne bis ins ultimo ausdehnen er soll ja auch noch merken wann er satt ist und wenn er hunger hat! und wenn 140 ml ne reichen dann tee hinterher! Aber er muss jetzt langsam seinen rytmus finden und 5 wochen sind 3 -4 stunden zwischen den mahlzeiten vollkommen ok! auch ne halbe stunde eher ist ok! aber ne gleich wenn 2 stunden rum sind und dein zwerg merkt er hat hunger dann flasche in den mund das merkt er sich nämlich und macht das dann immer! das hat meine immer gemacht! Hab sie dann in ihren bettchen liegen gelassen nuckel in mund und dann mit sich selber beschäftigen lassen! und das solang rauszögern wie es geht und deine 3 bis 4 stunden rum sind! so mach ich es aber hab nur 2 bis 3 stunden dazwischen da jasmin erst fst in monat ist! und 3-4 stunden noch ne ganz durchhält!

Haben sie auf 3 stunden gehabt und dann kam sie aller stunde! und nun steht sie auf 1´er und da schläft sie wieder 2 bis 3 stunden voll durch! oder auch mal länger! #freu

hoff hab dir ein wenig geholfen!

LG antje und #baby Jasmin Sophie *15.08.2006 (die gard wütend ist weil sie schluckauf hat! )