Frage zum Gewicht des Kindes in der 23.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simbie 14.09.06 - 10:45 Uhr

Guten morgen liebe Kugelbäuche und all die anderen!!

Komme gerade wieder happy von der VU und es ist alles ok #freu
Heute hat die Ärztin zum ersten mal das Gewicht des Kindes gemessen und es scheint mir so gering: 283 g
bin wie gesagt 22+6 ssw
Habt ihr Vergleichsdaten bzw. nen Link, wo man mal vergleichen kann?

Danke an alle, die antworten
und einen schönen sonnigen Tag!! #huepf

Simone

Beitrag von knochenmaid 14.09.06 - 10:47 Uhr

mein krümel hat in der 20. woche 273 g gewogen... hatte auch erst an nen schreibfehler gedacht, aber die müssen tatsächlich in der 2. hälfte noch 3000 g zulegen. fand ich damals gruselig...

LG kathrin + #klee 32+2 ssw

Beitrag von simbie 14.09.06 - 10:50 Uhr

Hallo Kathrin,

oh das beruhigt mich ungemein!!
Vielen dank, jetzt gehts mir besser ;-)

und es ist tatsächlich unglaublich, dass die winzlinge jetzt noch
um die 3000 g zulegen - wow!!

Alles liebe und grüße,
Simone

Beitrag von jannik0703 14.09.06 - 10:48 Uhr

Hallo! Das gewicht bei unserem Krümel wurde bei 21+4 ermittelt und da waren es ca.380g. Aber es ist ja bei jedem Kind anders, einer wiegt mehr, einer weniger, wie wir auch#kratz

Heidi mit jannik(2) und #baby Nele inside 34.SSW

Beitrag von simbie 14.09.06 - 10:51 Uhr

Hallo Heide,

oh das beruhigt mich ungemein!! Also kommt es hin.
Vielen dank, jetzt gehts mir besser ;-)

Alles liebe und grüße,
Simone

Beitrag von dimi 14.09.06 - 10:56 Uhr

Hallo,

unser Zwerg hatte bei 21+2 geschätzte 420 g.

Aber wenn der Arzt nichts gesagt hat, wird´s schon ok sein.
Außerdem sollen diese Gewichtsangaben ja nicht gerade sooo zuverlässig sein.

LG Ulrike

Beitrag von simbie 14.09.06 - 11:59 Uhr

Hallo Ulrike,

vielen Dank für die Antwort. #danke
bin auch schon beruhigter, da es ja eh nur Schätzwert ist, wie ich erfahren habe und es unterschiedlich sein kann.
und solange die ärztin mir alle anderen masse bestätigt, dass diese genau richtig sind und beim gewicht nix erwähnt hat,
mache ich mir keine sorgen *aufatme*
Es wird schon noch an Gewicht zulegen ;-)

Danke nochmal und alles Gute

#herzlich Simone

Beitrag von wuschel63 14.09.06 - 11:03 Uhr

Hallo Simone,

also ich habe mal in meinen Unterlagen geschmökert.
Bei meiner Kleinen wurde bei SSW 22 +3 bei der Feindiagnostik ein Gewicht von 573 g geschätzt.
Aber ich würde mich an deiner Stelle nicht verrückt machen. Erstmal ist jedes Kind unterschiedlich und außerdem haben sich die Ärzte, gerade beim Gewicht, schon sehr oft verschätzt.
Die Ärztin hätte es dir bestimmt gesagt, wenn es beunruhigend wäre.

Wünsch dir alle Gute!

LG Manu + #babygirl ET -30

Beitrag von simbie 14.09.06 - 12:02 Uhr

Huhu Manu,

vielen Dank für die Antwort.
bin auch schon beruhigter, da es ja eh nur Schätzwert ist, wie ich erfahren habe und es unterschiedlich sein kann.
und solange die ärztin mir alle anderen masse bestätigt, dass diese genau richtig sind und beim gewicht nix erwähnt hat,
mache ich mir keine sorgen *aufatme*
und vor 3 wochen bei der FD waren ja auch alle Werte bestens und entsprachen der Zeit. Gewicht wurde da leider nicht gemessen.
Es wird schon noch an Gewicht zulegen ;-)

Danke nochmal und alles Gute

Simone

Beitrag von murphymaus1983 14.09.06 - 11:43 Uhr

Schau mal hier kannst du ungefähr sehen wie schwer dein Kind ist:

www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_gewicht


Liebe Grüße Nancy

Beitrag von simbie 14.09.06 - 11:57 Uhr

V ielen lieben Dank Nancy!!
#danke
Genau so was hab ich gesucht.
bin auch schon beruhigter, da es ja eh nur Schätzwert ist, wie ich erfahren habe und es unterschiedlich sein kann.
und solange die ärztin mir alle anderen masse bestätigt, dass diese genau richtig sind und beim gewicht nix erwähnt hat,
mache ich mir keine sorgen *aufatme*
Es wird schon noch an Gewicht zulegen ;-)

Danke nochmal und alles Gute

Simone

Beitrag von sabrinamausi 14.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo Simone,

mein kleiner Mann hatte bei 22+1 geschätzte 539 g!

In meinem Schwangerschaftsbuch steht, dass es in der 23. SSW zwischen 350 und 450 g wiegt.

Mach dir aber nicht allzu große Sorgen, dass Gewicht wird ja nur geschätzt! Kann ja sein, dass das US-Gerät was übersehen hat.

LG
Sabrina + #baby boy (26. SSW)

Beitrag von simbie 14.09.06 - 12:05 Uhr

Danke Sabrina,

bin auch schon beruhigter, da es ja eh nur Schätzwert ist, wie ich erfahren habe und es unterschiedlich sein kann.
und solange die ärztin mir alle anderen masse bestätigt, dass diese genau richtig sind und beim gewicht nix erwähnt hat,
mache ich mir keine sorgen *aufatme*
Es wird schon noch an Gewicht zulegen ;-)

Danke nochmal und alles Gute

Simone

Beitrag von kathy84 14.09.06 - 15:05 Uhr

hallo,

unser kleiner wurde bei 20+0 auf 279 gr geschaezt.


gruss kathy